Interessante Neuigkeiten und Informationen von unseren Jugendmannschaften gibt es im Bereich NEWS. Aktuell finden sich dort die Berichte vom Gerätturnen.

Eine aktuelle Übersicht der TSG-Aktivitäten gibt es hier.

TSG-Sportfest am 11. und 12. Juni 2016
Das Handballturnier für Vereinsmannschaften findet in der Kronauer Mehrzweckhalle statt. Hierzu laden wir Eure Mannschaften recht herzlich ein. Das Turnier findet für Minis, gemischte, weibliche und männliche Jugendmannschaften statt, die um den Turniersieg kämpfen und um wertvolle Preise spielen.
TSG Sportfest 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 196.9 KB

Sportsachen-Flohmarkt: Erwartungen des Orga-

Teams erfüllt

 

Samstagmittag gegen 12 Uhr öffneten sich die Türen der Kronauer MZH zum ersten Sportsachenflohmarkt der TSG Kronau. Viele Besucher und Käufer fanden den Weg in den kleinen Saal der MZH um neue und gebrauchte Artikel zu günstigen Preisen zu erwerben. Eine große Auswahl an Trikots, Trainingsanzügen, Bällen und Schuhen fanden neue Besitzer, sogar für den tauchsportbegeisterten Sportler gab es ein Warenangebot. Als Kommissionsflohmarkt betitelt, sollten alle Verkäufer eine Artikelliste erstellen, diese am Samstag mitbringen und abends, sofern nicht verkaufte Ware da war, das Geld für die verkauften Artikel und die restlichen Stücke abholen. Das Orga-Team war gespannt, wie und ob der Flohmarkt ankommt. Für die Käufer bestand die Möglichkeit gezielt nach Größen und Gebrauchtem zu suchen.

 

Neben dem Warenangebot gab es auch ein Kuchenangebot. Zum Kaffee traf man sich im angrenzenden Bereich. Viele Anbieter nahmen das Angebot dankend an und die Kauflustigen erhaschten so manches Schnäppchen. Die Premiere zum ersten Sportsachenflohmarkt war geglückt, mit ein paar neuen Gedanken geht’s an die zweite Auflage im Herbst. Wir danken allen Verkäufern, besonders aber den Käufern, die den Weg nach Kronau in die Mehrzweckhalle fanden. Wir freuen uns schon auf das nächste Mal, allen Helfern ein herzliches Dankeschön! Ihr TSG Orga-Team

 

Liebe Vereinsmitglieder, Freunde und Interessierte der TSG Kronau

 

 

 

Wir laden Sie herzlich zu unserem diesjährigen Vereinsausflug ein. Unter dem Motto:

 

Gemeinsam, einzigartig

fährt die TSG–Familie mit dem Bus nach Ulm zum Landesturnfest, welches in Ulm stattfindet.

 

Unser Ausflug findet am Samstag, 30. Juli 2016 statt.

 

Abfahrt ist um 7.00 Uhr am Festplatz in Kronau.

 

Rückfahrt in Ulm ist um 19.00 Uhr an der Messe.

 

Weitere Infos zum TSG-Ausflug nach Ulm
TSG Ausflug Ulm 2016.doc
Microsoft Word Dokument 154.5 KB

Handball-Minispielfest der SG Kronau/Östringen

Tolle Stationen, Mattenball und Handball fordern alle Kids

 

Morgens um acht am letzten Samstag war die MZH noch leer, dann aber wurden die Stationen aufgebaut, die Tore umgestellt, um 9.30 Uhr kamen die ersten Spieler der elf Mannschaften aus nah und fern, die SG hatte zum Minispielfest eingeladen. Die Mannschaften: HV Bad Schönborn, JSG Neuthard/Büchenau, HSG Liholi, TSV Malsch, TSV Rot, HSG Walzbachtal, TV Dielheim, TV Knittlingen und den drei Mannschaften der SG Kronau/Ö.-Kronau sorgten für Stimmung bei der Erwärmung. Unfassbar, alle Junghandballer folgten den Anweisungen aufs Wort, dies war einmalig und lobenswert.

 

Die Mannschaften wurden in zwei Altersgruppen geteilt. Jedes Spiel ging über 12 Minuten. Die Paarungen wurden von Spielern der E-und D-Jugend geleitet. Sie setzten konsequent die Regeln des Handballspiels um. Außer Handball kam es auch zum Mattenballspiel. Anfängliche Schwierigkeiten bei den jungen Löwen legten sich aber schnell, die Freude mit anderen Kindern zu spielen steigerte sich von Spiel zu Spiel .Selbst die ganz jungen Kids liefen um jeden Ball und so bleib es nicht aus, dass sie bei der Siegerehrung nach drei Stunden platt waren. Die Stationen dienten der Koordination, der Kraft, dem Denken und dem Laufen. Die Jungs und Mädchen waren alle Sieger und waren glücklich weil auch sehr viele neue Kinder das erste Mal dabei waren und ihre Aufgabe bravourös meisterten.

 

Ein MSF wird auch von den Eltern geprägt, sie backten Kuchen, bewirteten, waren Stationshelfer und halfen beim Auf-und Abbau der Stationen. Unser FSJler Lino hatte die Funktion als Turnierleitung inne. Bei der Siegerehrung gab es für jedes Kind eine Medaille, eine Urkunde, Süßes, Schlüsselbänder und ein Poster. Allen Mannschaften ein herzliches Dankeschön und auch den Eltern sag ich Danke! CMa

 

Kronauer Ehrungsabend: Übungsleiter Durm zu Tränen gerührt

 

Auch wenn die Turnerjugend mit ihren Erfolgen am Ehrungsabend letzten Freitag in der Kronauer Erich Kästner Schule im Vordergrund stand, kam es zu einem bewegenden Moment für Gerhard Durm als seine Schützlinge ihn geehrt hatten. Nach der Laudatio des TSG Urgesteins über seine Schützlinge Luis Leblhuber, Aaron Fuchs, Maurice Brandenburger, Finnian Ohr und Matteo Baumgärtner hatten die Kids die Initiative und das Mikro ergriffen um über „ihren“ Gerhard zu berichten. Er sei nie krank, er sei immer geduldig, er zeigt die Übungen gekonnt, er habe stets ein offenes Ohr für alle, er sei motiviert und motiviert die Turner, bereite sie auf Wettkämpfe vor, er sei immer für sie da, alles in allem: Alle sind so froh und stolz, Gerhard Durm, seinen Bruder Wolfgang und das Trainerteam um sich zu haben, denn nur wenn der Trainerstab gut ist, ist auch die Mannschaft gut.

 

Nicht nur die Kids bedanken sich bei Gerhard, auch die Eltern, die ihn als starke Persönlichkeit und Vorbild für die Jugend sehr schätzen. In diesem Moment sah so manch einer eine verdrückte Träne, Gerhard Durm bedankte sich bei allen Turnern für das überreichte Geschenk. Auch der TSG Vorstand bedankt sich hier ganz herzlich für die geleistete Arbeit und den unermüdlichen Trainingseinsatz von Gerhard Durm und seinem Team.

Matteo, Maurice, Finnian, Aaron und Luis wurden GauMannschaftsMeister im Geräte 6-Kampf, Aaron und Luis außerdem GauEinzelMeister im Geräte 6-Kampf. Herzlichen Glückwunsch! CMa

Adventsfeier mit vielen Glanzpunkten

 

Viele junge Sportler freuten sich schon lange auf die Adventsfeier der TSG Kronau einen Tag vor Nikolaus. Alle Mannschaften übten schon Wochen vorher fleißig, um dem Publikum aus Gemeinderäten, Vorständen, Großeltern und Eltern ein buntes Programm darbieten zu können. Unter dem Motto: Zirkus präsentierte die Zirkusdirektorin Maxima gekonnt die einzelnen Darbietungen der Sportgruppen um Marianne Ecker, Sabrina Vurnik, Tanja Plößl, Gabriela Käsmacher und Christiane Marterer. Zur Bildergalerie

TSG nimmt an Kronauer Weihnachtsmarkt teil

Die TSG Kronau, vertreten durch die F/Mini-Mannschaft der Handballer, nimmt dieses Jahr erneut am Weihnachtsmarkt auf dem Dorfplatz und im Forsthof im Herzen Kronaus teil. Am 28. und 29. November sind auf der Speisekarte Heiße Würste und Schupfnudeln mit Kraut beschrieben, mit viel Liebe werden die Eltern die Speisen zubereiten. Getränkeangebote wie Glühwein und Kinderpunsch sind obligatorisch, ein paar leckere Überraschungen gibt es dann vor Ort. Besuchen Sie uns an unserem Häuschen , unterstützen Sie uns und genießen Sie ein paar gemütliche Stunden bei der TSG Kronau.

WIR FREUEN UNS SEHR AUF IHREN BESUCH

TSG Kronau e.V.

Einladung zur Adventsfeier

 
Am Samstag, 5. Dezember 2015 veranstaltet die TSG in der Mehrzweckhalle in Kronau ihre alljährliche Adventsfeier. Die

Adventsfeier steht unter dem Motto: ZIRKUS. Beginn ist um 14 Uhr mit der Begrüßung durch den Vorstand. Durch das Programm führt die Zirkusdirektorin Maxima.

 

Eine bunte Mischung von Tanz, Gedichtsvorträgen, Musikdarbietungen, Clownereien und Akrobatik wird den Besuchern dargeboten. Viele tolle hochwertige Preise gibt es mit Losen bei der Tombola zu gewinnen. Für die kleinen Kinder bringt der Nikolaus etwas Süßes. Beim Kinderschminken wird es leuchtende Augen geben. Außerdem kommt die Road-Show der Rhein-Neckar Löwen mit Gewinnspielen.

 

Die Sportler und Sportlerinnen üben schon lange fleißig um mit Ihnen einen schönen Nachmittag zu verbringen. Eine kleine Speisekarte für den Hunger, leckere Cocktails von der Bar und selbstgebackenen Kuchen unserer Mitglieder lassen die Adventsfeier in leichter Atmosphäre verbringen. Es würde uns sehr freuen, Sie alle bei uns begrüßen zu dürfen.

Jahreshauptversammlung 2015 

 

Nach der Begrüßung durch den Vorstand Frank, wurde den Verstorbenen gedacht, dann folgte die Berichterstattung des Vorstands Frank. Anschließend übernahm Frau Ecker das Wort und gab einen Bericht zur Abteilung Breitensport ab. Mit 16 Übungsgruppen die größte Abteilung der TSG Kronau. Karlheinz Just, Vorstand für die Abteilung Handball, stellte die Zahlen und Erfolge der aktiven Handballer von der C-Jugend bis zur 2.Mannschaft in der 3.Liga dar. Die Schriftführerin las ihren Bericht über die einzelnen Vorstandsitzungen vor. Mit Peter Hagen kam der nächste Redner. Nach den Berichten der Abteilungsleiter und Spartenleiter Vurnik und Durm, konnte der Kassier die Einnahmen und Ausgaben auflisten, die Kassenprüfer bestätigten eine gute und ordnungsmäßige Kassen- und Buchführung.

 

Nach dem die Aussprache der Berichte endete, folgte die Ehrungen verdienter Mitglieder. Für 25 Jahre Zugehörigkeit erhielt Stefan Heß die bronzene Ehrennadel so wie Liesel Bechtold, die aber leider verhindert war, für 40 Jahre Zugehörigkeit wurden Ewald Ottmann und Klaus Hillenbrand mit der silbernen Ehrennadel geehrt, zu Ehrenmitgliedern wurden Josef Just, Elisabeth Bechtler, Ludwig Zimmermann, Günther Krappmann, Heinrich Mächtel und Alois Gehring ernannt.

 

Einstimmig wurde die Vorstandschaft durch die Mitgliederversammlung entlastet, der Wahlausschussvorsitz übernahm der stellvertretende Bürgermeister, Herr Moch mit den Beisitzern Herrn Gemeinderat Wittek und dem TSG Mitglied G. Krappmann. Marianne Ecker, Joachim Frank und Karlheinz Just stellten sich zur Wiederwahl und wurden durch die Versammlung einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Der Kassier Dreher, die Schriftführerin Marterer, der Pressewart Henninger, der Abteilungsleiter Handball Hagen, der Abteilungsleiter Breitensport Ecker, der Abteilungsleiter Wirtschaft Vetter, die stellvertretenden Abteilungsleiter Wirtschaft, Spartenleiter Turnen Haut, Spartenleiter Vurnik, Handball-Montagsgruppe Hagen, Spartenleiter Frauengymnastikgruppe Knebel, Spartenleiter Seniorengymnastik Mächtel, Spartenleiter Faustball Siegel, Abteilung Männergymnastik Dammert, die Kassenprüfer Hillenbrand und Bechtold so wie der Zuständige für die Mitgliederverwaltung Zimmermann, wurden in ihrem Amt vorgeschlagen und jeweils einstimmig in ihrem Amt durch die Mitgliederversammlung wieder gewählt.

 

Anträge sind keine eingegangen. Nach Wortmeldungen von O. Zimmermann, Joachim Frank, Karl-Heinz Mächtel, G. Langlotz, A. Weschenfelder und I. Brüggmann bezüglich der Zukunft des Vereins, beendete J. Frank die harmonisch verlaufende Sitzung.

Einladung zur Jahreshauptversammlung der TSG Kronau e.V.

A
m Mittwoch, 2. Dezember 2015 findet um 19 Uhr in der TSG Gaststätte die Jahreshauptversammlung statt. Die Tagesordnung sieht folgende Punkte vor:

Begrüßung
Totengedenken
Bericht der Vorstände
Bericht der Schriftführerin
Bericht der Abteilungs- und Spartenleiter
Bericht des Kassiers
Bericht der Kassenprüfer
Aussprache zu den Berichten
Ehrungen verdienter Mitglieder
Entlastung der Vorstandschaft
Ernennung des Wahlausschusses
Neuwahlen der Vorstandschaft
Behandlung von Anträgen
Vorschau und Schlusswort

Anträge und Wünsche sind bis spätestens 27. November 2015 schriftlich an den Vorstand Frau Marianne Ecker, Waldstraße 13/2 zu richten. Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen und grüßen Sie herzlich

Marianne Ecker, Joachim Frank, Karlheinz Just

Vorstände TSG Kronau e.V.

Rhein-Neckar Löwen beim Grundschulaktionstag in Kronau

 

Lauf dich frei! Ich spiel dich an, unter dem Motto trafen sich die 2.Klässler der Kronauer Erich-Kästner Schule am Freitag in der Mehrzweckhalle. Warum ? Einmal im Jahr findet der Grundschulaktionstag in ganz Baden- Württemberg statt. Dies ist eine Gemeinschaftsaktion des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport und der Handballverbände in BW. Statt in den Unterricht kommen die Klassen in die Sporthalle. Die Organisation übernahm der Handballverein, die SG Kronau/Östringen vor Ort.

 

An verschiedenen Stationen konnten die Schüler/innen Bälle fangen, werfen, zielen, treffen, laufen, spielen und lachen. An den Stationen: Bankschieben mit Wasserflaschen schieben sich die Übenden über die Bänke, beim Kastenschieben wird ein umgedrehter kleiner Kasten

zwischen zwei Markierungen hin und hergeschoben und das nur auf einem Bein, beim Luftballon jonglieren wurde ein Luftballon mit einem Handball in der Luft gehalten und dabei über eine Bank jongliert. Bei Übung 4 mussten die Kids einen schräg an der Wand gestellten Kasten treffen. Beim Medizinball rollen wurde der Ball mit der starken und der schwachen Hand um liegende Bälle gerollt. Bei der letzten Übung überquerten die Junghandballer mit Luftballons die Weichbodenmatte.

 

Die Schüler/innen sollten nicht nur Stationen besuchen, als Aufgabe sollten sie auch das handballähnliche Spiel: Aufsetzerball durchführen. Begleitet wurden die 2.Klässler von ihren

Lehrerinnen Frau Hill und Frau Jäger. Den Aufbau und die Betreuung der Stationen wurde durch die 6.Klasse der EKS souverän getätigt. Einige Eltern übernahmen auch die Betreuung der einzelnen Mannschaften, die nach einer gemeinsamen Erwärmung die Stationen anliefen.


Einen absoluten Höhepunkt aber war der Besuch von Oliver Roggisch, Weltmeister von 2007 und Co-Trainer der Rhein-Neckar Löwen und Stefan Sigurmannsson, der 1,96 Meter große Linksaußen wurde 2013 EHF Cup Sieger. Sigurmannsson gehört zum Kader der isländischen Nationalmannschaft. Außerdem gab es eine weitere Überraschung: das Maskottchen der RNL, Conny, der Löwe kam in die MZH. Jedes Kind wurde mit dem Löwen fotografiert, zur Siegerehrung gab es je eine Urkunde, das AOK Sportabzeichen, eine Freikarte zum Spiel der Rhein-Neckar Löwen und das Handballregelheft. Fazit der Kids: es war eine tolle Veranstaltung mit viel Spaß, Sport, Weltmeistern und Conny.


Ein großes Dankeschön geht auch an Frau Ecker, TSG Vorstand, den Eltern der 6. Klasse der EKS mit Herrn Heiler, dem FSJ Lino und der Organisatorin C. Marterer im Namen der SG Kronau/Östringen-Kronau. Nur mit Hilfe aller kann diese Veranstaltung ein wahres Highlight werden. DANKE!

TSG-Finanzchef Leander Dreher mit Landesehrennadel ausgezeichnet


Die Aufzählung nahm einfach kein Ende: Als beim Ehrungsabend der Gemeinde Kronau Bürgermeister Jürgen Heß dem Funktionär der TSG Kronau die Landesehrennadel von Baden-Württemberg überreichte, wurde noch einmal auf einem Blick deutlich wie lange Leander Dreher bereits im Ehrenamt aktiv ist. Die TSG Kronau gratuliert ganz herzlich zu dieser verdienten Auszeichnung.

Ehrungsabend der Gemeinde Kronau


Handballer und Turner der TSG Kronau haben beim Ehrungsabend der Gemeinde Kronau Stammplätze. Auch bei der jüngsten Veranstaltung wurden die TSG-Sportler in großer Zahl geehrt, wenngleich aufgrund parallel verlaufender Sportveranstaltungen nicht alle Akteure persönlich anwesend sein konnten. Die TSG-Vorstände Karlheinz Just und Joachim Frank sowie Spartenleiter Gerhard Durm würdigten das sportliche Abschneiden der Handball- und Turnsportler und Bürgermeister Jürgen Heß überreichte jeweils die Urkunden der Gemeinde. Die TSG Kronau schließt sich den Glückwünschen an und wünscht allen Sportlern auch weiterhin viel Erfolg.

TSG in bester Gesellschaft auf dem Kronauer Weihnachtsmarkt


Die langen Vorbereitungen hatten am vergangenen Samstag ein Ende, als es 16.00 Uhr mit der Kirchturmuhr schlug. Jetzt öffnete offiziell der Weihnachtsmarkt auf dem neuen Forsthof im Herzen von Kronau. Die Helfer waren gut vorbereitet und hatten ihren Spaß beim Bedienen der Besucher.  mehr

Adventsfeier lockte viele Gäste an

Unter dem Motto: Laßt uns froh und munter sein, lud die TSG Kronau am Nikolaustag alle Gäste herzlich ein, paar gesellige Stunden in der MZH zu verbringen. Nach der Begrüßung durch unseren Vorstand Just , präsentierte sich der Kinderchor der F-Jugend mit dem Song Laßt uns froh und munter sein, so waren die ersten Funken schon auf das Publikum übergesprungen. Es wurde mitgesungen und mitgeklatscht. mehr

Einladung zum Besuch des Weihnachtsmarkt auf dem Forsthof

Die TSG Kronau e.V. ist dieses Jahr wieder durch die Mannschaft der Handball-Minis und F-Jugend auf dem Weihnachtsmarkt vertreten. Auf dem neuen Forsthof, inmitten des Herzens von Kronau, wollen wir gemütlich am 1. Adventwochende mit Ihnen gemeinsam feiern. Zu Essen gibt es Fleichkäsebrötchen und Heiße Wurst. Das Angebot geht aber auch über das Trinken hinaus, es wird Glühwein, Kinderpunsch, Heißer Amaretto, Bier und Sekt Aperol angeboten. Auch zum Naschen bieten die Eltern was an. Wir freuen uns über jeden Besuch und laden die Einwohnerschaft jetzt schon herzlich ein. CMa

Einladung zur Adventsfeier am Nikolaustag

Am Samstag, 6. Dezember feiert die Sportfamilie der TSG Kronau im großen Saal der Mehrzweckhalle ihre Adventsfeier. Beginn ist um 14 Uhr. Alle Abteilungen präsentieren sich und laden alle Eltern, Sportler, Trainer/ÜL, Omas und Opas herzlich ein, ein paar gesellige Stunden sport-und bewegungsfreudigen Darbietungen zu folgen. Ein Kuchenbuffet und eine kleine Karte gegen den Hunger lassen für die Besucher die Stunden noch besser verbringen. Der Nikolaus kommt zu den Kindern zu Besuch. Die Road Show der Rhein-Neckar Löwen kommt mit einigen Überraschungen in die MZH. Begleiten Sie uns und freuen Sie sich im Kreise der TSG Familie ein paar schöne unterhaltsame Stunden zu verbringen.

Vormerken: Samstag, 6.12.14, MZH Kronau, 14 bis ca 17 Uhr. Wir freuen uns schon sehr auf Sie, TSG Vorstand.

Zumba für Kinder von 4-10 Jahre
Schnupperstunde am Dienstag 7.10.2014
17-18 Uhr im TSG-Gymnastikraum
mit Gabriela Käsmacher
Zehnerkarte: 50 € für TSG-Mitglieder, 55 € für Nichtmitglieder

Helferfest bei der TSG Kronau als Dankeschön für Arbeitseinsatz

 

Viele fleißige Helfer gibt es in den Reihen der TSG Kronau. Für ihren ehrenamtlichen Einsatz bei Veranstaltungen wie z.B. die Faschingsveranstaltung, den Heimspielen der SG Kronau/Östringen, Minispielfesten und den Weihnachtsfeiern, wollte sich die Vorstandschaft ganz herzlich bei allen bedanken und dafür ein Helferfest organisieren. Dieses fand jetzt am Sonntag im Gymnastikraum statt. Über 40 Mitglieder kamen, um Wurst, Steaks und Salate im Kreise der TSG Familie zu genießen. Der erste Vorsitzende Joachim Frank begrüßte alle Anwesenden und freute sich sehr über die hohe Besucherzahl. Er bedankte sich ganz herzlich auch im Namen der gesamten Vorstandschaft für die Bereitschaft sich in den Dienst des Vereins zu stellen. Danke sagen möchten wir auch ganz herzlich bei Gabi Langlotz, der Präsidentin des Fördervereins. Wir freuen uns auch weiterhin über die tatkräfige Unterstützung bei weiteren Veranstaltungen der TSG Kronau, DANKE!  CMa

Sabrina Vurnik
Sabrina Vurnik

Erweiterte Öffnungszeiten der TSG-Geschäftsstelle
 
Seit Juni ist die TSG Kronau mit einer eigenen Geschäftsstelle im Clubhaus vertreten. Die neuen Geschäftsräume wurden liebevoll eingerichtet. Die Geschäftsstelle wird durch Sabrina Vurnik besetzt. Sie leistet den Service am Mitglied bei Fragen der Trainingszeiten, des Trainers/ÜL und Trainingsorte und andere Anliegen der Mitglieder. Öffnungszeiten: Montag 17-19 Uhr (ab Oktober) und Dienstag 10-11 Uhr. Die Kontaktdaten der TSG Kronau gibt es hier.

Kurse starten im September


Im September starten bei der TSG Kronau wieder die Kurse "Gesund und Fit" und "Pilates". Die Leitung hat Brigitte Labudda.

 

Nähere Infos gibt es hier.

Ehrungsmatinee zum 110-jährigen Jubiläum

Alle weiteren Infos sowie Bilder hier

Vorstellung der Sportkleidung zum Festumzug 725 Jahr Feier

 

Als einer von vielen Zugteilnehmern der TSG Kronau zur 725 Jahr Feier, traf man sich am Freitagmittag um die Kleidung in den verschiedenen Epochen einzuteilen. Auch vier Kinder der Handball-Minis aus Kronau kamen zum Treffen. Mit Sportkleidung aus vergangenen Tagen als die TSG Kronau noch keine Spielgemeinschaft mit dem TSV Baden Östringen hatte, stammen die Trikots, nun kommen sie wieder zum Einsatz auf dem Festumzug. Mit 2 Trikotsätzen und dem Schriftzug TSG Kronau und Förderverein TSG Kronau werden wir die Farben der TSG Kronau am Sonntag, 29. Juni 14 würdig vertreten.  CMa 

TSG-Vorstände Karlheinz Just, Joachim Frank, Marianne Ecker sowie Kassier Leander Dreher und Schriftführerin Christiane Marterer (v.links)
TSG-Vorstände Karlheinz Just, Joachim Frank, Marianne Ecker sowie Kassier Leander Dreher und Schriftführerin Christiane Marterer (v.links)

Jahreshauptversammlung TSG Kronau:

 

Aktivitäten auf breitem Fundament

 

90 mit interessanten Themen dicht bepackte Minuten reichten, um das Geschäftsjahr der TSG Kronau näher zu beleuchten. Joachim Frank, neben Marianne Ecker und Karlheinz Just gleichberechtigter Vorsitzender, eröffnete im Besprechungsraum der Trainingshalle die Jahreshauptversammlung. Nach dem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder folgten die Berichte.

 

Frank informierte über die Treffen bei der Arbeitsgemeinschaft Kronauer Ortsvereine und stellte in diesem Zusammenhang auch die Beteiligung beim „Schmutzigen Donnerstag“ auf den Prüfstand. Sehr positiv bewertete er die Entwicklung im Finanzbereich, wo der Haushaltsplan strikt eingehalten wurde. Marianne Ecker berichtete aus ihrem Bereich Breitensport und teilte mit, dass es nach den Sommerferien auch Zumba für Kinder geben soll. Als Bindeglied zur SG Kronau/Östringen gab Karlheinz Just einen interessanten Einblick. Die zweite Mannschaft hat sich hervorragend in der Dritten Liga präsentiert und den fünften Platz errungen. Viele A-Jugendliche wurden eingebaut, diese Prämisse gilt auch für die Zukunft. Die A-Jugend selbst schaffte es bis ins Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft. Alle drei Vorstände hoben die Unterstützung aller ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer heraus und sprachen dafür großen Dank aus.

 

Schriftführerin Christiane Marterer skizzierte die Sitzungen des Vorstands und des geschäftsführenden Vorstands. Mit Mittelpunkte standen die Planungen für das 110-jährige TSG-Jubiläum und die 725-Jahrfeier von Kronau. Insgesamt war es wieder ein intensives Geschäftsjahr mit vielen Ereignissen.

 

In den dann folgenden Berichten konnten die Abteilungs- und Spartenleiter aus ihren Bereichen informieren. Marianne Ecker führte die vielen Gruppen des Mehrspartenvereins auf. Auch viele Kinder werden regelmäßig betreut. Abteilungsleiter Peter Hagen ergänzte noch mit Anmerkungen aus dem Bereich Handball. Spartenleiter Gerhard Durm fasste den männlichen Bereich Gerätturnen zusammen, Joachim Frank berichtete aus dem Bereich Faustball, während Marianne Ecker die Situation bei der Leichtathletik vorstellte. Spartenleiter Karl-Heinz Mächtel (Seniorengymnastik) ließ in seinem Kurzbericht erkennen, dass neben der körperlichen Ertüchtigung auch der gesellschaftliche Zusammenhalt in Verein wichtig ist und hier auch für Nachwuchs gesorgt werden müsse.

 

Finanziell steht die TSG Kronau auf gesunden Beinen. Im Kassenbericht informierte Leander Dreher über die Ein- und Ausgaben. Geprüft wurde die Kasse von Klaus Bechtold und Klaus Hillenbrand. Beide bescheinigten eine ordnungsgemäße Kassen- und Buchführung. Im Anschluss daran wurde die gesamte Vorstandschaft für das zurück liegende Geschäftsjahr entlastet. Anträge waren keine eingegangen.

 

Als Stellvertreter von Bürgermeister Jürgen Heß überbrachte Karl Vetter die Grüße und ging auch nochmals auf die „wunderschöne Ehrungsmatinee“ eine Woche zuvor ein. „Die TSG ist ein Verein mit großer Tradition. Die vielen Aktivitäten zeugen von einer sehr breiten Basis. Es ist höchst anerkennenswert, dass 260 Jugendliche betreut werden“, sagte Vetter. Danach gab Joachim Frank einen kurzen Ausblick und beendete die sehr harmonisch verlaufende Sitzung.  heka 

Liebe Leute es geht in die 3te Runde.

 

Am 23.05.2014 - Ab 18.00 Uhr

Die Original Kubanische Nacht mit DJ Amado Armas

 

Das Ganze findet unter freiem Himmel statt im TSG Sportverein Kronau mit der beste Tanzmusik 2014: ( Salsa - Rumba - Mambo - Bachata - Merengue & Reggaeton ) und diesmal mit ein Original Kubanischen Spanferkel dazu andere Kubanische Leckereien - Cocktails - ( Rum & Zigarren ) + 2 Show Attraktionen.

 

Das ganze geht ab 18.00 Uhr Los mit Open End Garantie. Es sind direkt vorm Eingang genügend Parkplätze vorhanden so dass niemand sich darüber Gedanken machen braucht.

 

Ich freue mich auf euren Besuch.

Feel Free and Let the Cuban Spirit in your Heart

TSG Sportler wurden für hervorragende Leistungen geehrt

 

„Höher, schneller, weiter„ nach diesem olympischem Motto gelang es auch drei Sportlern der TSG Kronau am Freitagabend in der Aula der Erich Kästner Schule geehrt zu werden. Mit Bestleistungen gelang es Gerhard Durm, Florian Durm und Elias Hillenbrand im vergangenen Jahr unter die Besten zu kommen. Als Laudatorin gab die erste Vorsitzende Marianne Ecker einen kurzen Rückblick über die erzielten Erfolge: Gerhard Durm wurde Turnfestsieger beim Internationalen Deutschen Turnfest in der Altersklasse 45+ im Kür 4Kampf KM4, außerdem errang er den 3.Platz beim Deutschland Pokal der Senioren mit dem Team Baden, in der Altersklasse 45+ in Troisdorf-Spich.

 

Auch sein Sohn Florian Durm wurde ausgezeichnet. Er wurde mit der TG Kraichgau Gau-Mannschaftsmeister im Wettkampf nach Code de Pointage. Der Jüngste ausgezeichnete war Elias Hillenbrand .Er errang als Einzelsportler den Titel Gau-Einzelmeister der Wettkampfklasse Geräte 6 Kampf Pflicht P1-P7.

 

Leider waren Florian und Elias aus privaten Gründen am Freitagabend verhindert. Einen herzlichen Glückwunsch geht an alle geehrten Sportler, dass sie auch weiterhin mit so viel Ehrgeiz in ihren Sportarten erfolgreich sind. Auch den vielen nichtgeehrten Sportlern bei den Turnern und Leichtathleten gilt der Dank für den unermüdlichen Trainingsbesuch bei der TSG Kronau e.V.   CMa

Jahreshauptversammlung der TSG Kronau 1904 e.V.

 

Am Freitag, 23. Mai 14 findet um 20.00 Uhr im Anbau des TSG Clubhauses die Jahreshauptversammlung statt.

 

Die Tagesordnung sieht folgende Punkte vor:

 

1.- Begrüßung

2.- Totengedenken

3.- Bericht der Vorstände

4.- Bericht der Schriftführerin

5 .-Bericht der Abteilungs - und Spartenleiter

6.- Bericht des Kassiers

7.- Bericht der Kassenprüfer

8.- Aussprache zu den Berichten

9.- Entlastung der Vorstandschaft

10.-Behandlung von Anträgen

11.-Vorschau und Schlusswort

 

Anträge und Wünsche sind bis spätestens 16.Mai 14 schriftlich an den Vorstand Frau Marianne Ecker, Waldstrasse 13/2 zu richten. Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen und grüßen Sie herzlich: Marianne Ecker, Karlheinz Just, Joachim Frank

Scheiß drauf… Kronauer Fasching ist nur einmal im Jahr!

 

Unter diesem Motto veranstalteten die Vereine VFR Olympia, TSG Kronau Förderverein Handball und der Gesangsverein Frohsinn den längst schon überregional bekannten Maskenball am schmutzigen Donnerstag in der Mehrzweckhalle Kronau. Auch dieses Jahr wird die Halle wieder in ein Tollhaus verwandelt.

 

Mit INFLAGRANTI, steht die beste Partyband der Region auf der Bühne. Klassiker aus über 40 Jahren Rock- und Popgeschichte wechseln sich ab mit topaktuellen Chartkrachern und werden stets LIVE interpretiert. Die aktuellsten Ballermann, Aprés Ski und Fasching Hits werden die Halle zum Brodeln bringen.

 

Wer Lust hat abzutanzen, mitzusingen und sich von einer außergewöhnlichen Songauswahl verschiedener Stilrichtungen von der Partyband Inflagranti überraschen zu lassen, ist beim Maskenball am schmutzigen Donnerstag in Kronau genau richtig.  Also scheiß drauf… Fasching ist nur einmal im Jahr!  Einlass: 19.00 Uhr ab 18 Jahren! Eintritt 9€

Mit INFLAGRANTI steht seit 1997 die beste Partyband der Region auf der Bühne. Klassiker aus über 40 Jahren Rock- und Popgeschichte wechseln sich ab mit topaktuellen Chartkrachern und werden stets LIVE interpretiert. Die aktuellsten Ballermann, Apre Ski und Faschings Hits werden die Halle zum brodeln bringen. Die langjährige Erfahrung der 6 Musiker aus dem Raum Karlsruhe mündet in einer routinierten Performance und einem prächtigen, stets lebendigen Zusammenspiel. So gelingt es immer wieder, die Clubs und Hallen der Region in ein Tollhaus zu verwandeln. Wer Lust hat, abzutanzen, mit zu singen und sich von einer aussergewöhnlichen Songauswahl verschiedener Stilrichtungen überraschen zu lassen, ist bei Inflagranti genau richtig. 

Vereinsausflug zum Landesturnfest nach Freiburg am 31. Mai 2014

 

Unter dem Motto: gemeinsam einzigartig fährt die TSG-Familie mit dem Bus nach Freiburg zum Landesturnfest, welches vom 28. Mai bis zum 1. Juni in Freiburg stattfindet. Unser Ausflug findet am: Samstag, 31. Mai 2014 statt. Abfahrt ist um 7 Uhr am Festplatz in Kronau. Rückfahrt in Freiburg ist um 19 Uhr an der Messe Freiburg.

Infos zum Landesturnfest und zur Region Freiburg im Breigsgau hier.

Ausflugs-Programm am Samstag, 31. Mai

7.00 Uhr Abfahrt am Festplatz in Kronau
8.00 Uhr Pause mit kleinem Imbiss
9.30 Uhr Ankunft in Freiburg

Angebote zum Anmelden:

 

  • Halbtageswanderung (6,-€ pro Person): Wo einem Freiburg zu Füßen liegt- von Freiburg auf den Schlossberg/Schlossbergturm , Gehzeit ca 4 Stunden
  • Stadtführung (9,-€ pro Person): 10.30 Uhr Höhepunkte der Altstadt, unterhaltsamer Rundgang durch die historische Innenstadt mit bedeutenden Sehenswürdigkeiten
  • Baden–Württembergische Meisterschaften Gerätturnen (12,- € pro Person): Gerätfinale I in der Sepp-Glaser-Sporthalle um 14.00 Uhr
  • Besuch der Messe Freiburg (3,-€ pro Person)

 

Alternativprogramm für Nicht-Besucher des Landesturnfestes:

  • Ankunft in Freiburg und Zeit zur freien Verfügung ohne Besuch des Landesturnfestes , Erkunden der Stadt auf eigene Faust

 

Kinder bis einschließlich 6 Jahre haben freien Eintritt. Ein gemeinsames Mittagessen findet nicht statt. Für Mitglieder der TSG Kronau ist die Busfahrt frei, Nichtmitglieder zahlen 20,-€, anfallende Eintrittsgelder, auch Wanderungen, sind vom Mitreisenden selbst zu übernehmen, diese werden dann bei der Fahrt im Bus fällig. Bitte auf festes Schuhwerk und wasserfeste Kleidung achten.


Anmeldungen und Infos zu allen Angeboten bitte bis spätestens 14.03.14 bei Marianne Ecker, Waldstr.13/2 Telefon: 07253/8452429 und Christiane Marterer, Im Kiesbruch 1, Telefon: 07253/6185

Um 19.00 Uhr treten wir die Rückreise an. Zum Ausklang des Vereinsausflugs besuchen wir die Clubhausgaststätte. Die Vorstandschaft freut sich sehr zahlreiche Teilnehmer zum Ausflug 2014 begrüßen zu dürfen. Melden Sie sich an, bevor es andere tun.

 

Ungarisches Kesselgulasch im TSG-Clubhaus

 

In dieser Woche - bis einschl. Sonntag 8. Dezember - gib es in der TSG-Clubhausgaststätte Ivan´s Ungarisches Kesselgulasch. Die Gaststätte hat jeweils ab 17 Uhr geöffnet. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Einladung zur Adventsfeier

 

Die TSG Kronau lädt alle Mitglieder, Freunde, Einwohner und Gönner sehr herzlich zu ihrer Adventsfeier am Samstag, 7. Dezember 2013 ein. Die Adventsfeier findet in der Kronauer Mehrzweckhalle statt. Ein umfangreiches Programm, welches von vielen Aktiven aus allen Abteilungen dargeboten wird, beginnt um 15.00 Uhr.

 

Eine große Auswahl an Kuchen, Waffeln, Schnitzel, Pommes, Bratwurst, Heiße Wurst und Cocktails laden zum Genießen ein.

 

Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen.

Ihre Turn- und Sportgemeinde TSG Kronau 1904 e.V.

Oktoberfest am Kerwe-Samstag im TSG-Clubhaus


Es ist angerichtet: Am kommenden Kerwe-Samstag steigt im Clubhaus der TSG Kronau ab 19 Uhr das Oktoberfest. Kühles Bier im Maßkrug darf dabei ebenso nicht fehlen, wie leckeres Oktoberfestessen. Die Clubhausküche hat hausgemachte Spezialitäten im Angebot. Ab 19 Uhr gibt dann zur Unterhaltung auch noch zünftige Musik.


Speiseangebot: Schweinebraten, Grillbauch, Paniertes Schnitzel, Schweinemettschnitzel, Füllsel, Bratwürste, Weißwürste mit Brezeln. Dazu gibt es Beilagen: Knödel, Kartoffelsalat, Sauerkraut und Brot.

 

Das gleiche Essensangebot gibt es auch am Sonntag ab 16 Uhr.

Zwei Medaillenplätze und weitere gute Platzierungen für TSG Turner

Eine Gold- und einer Silbermedaille, sowie weitere gute Platzierungen waren die Ausbeute der TSG Turner bei den diesjährigen Gau Einzelmeisterschaften in Graben. mehr

Kronauer Minis - die großen Stars in der SAP Arena

 

Ein absolutes Highlight für alle Kronauer Minis war das Einlaufen mit den Rhein-Neckar Löwen in der SAP Arena am 9. Oktober. Strahlende Augen, viele Fragen, überall Nervosität, so kann man die Augenblicke vor dem großen Treffen mit den Handball-Stars der Rhein-Neckar Löwen beschreiben. Als es hieß, mittwochs abends mit EInzulaufen, war die Frage, komm ich mit oder komm ich nicht mit, weil ich den nächsten Tag wieder in die Schule muss. 12 Kinder und 2 Betreuer kamen auf die Liste von der Trainerin, die verhindert war. Eine Stunde vor dem Spiel gegen den TBV Lemgo trafen die Kids mit ihren Eltern an der SAP Arena ein. Gut betreut von Bianca und Bernd ging es dann in die Katakomben, nun zogen die KIds die tollen T-Shirts von Duravit an, kurze Sporthosen und Turnschuhe. Und schon ging es los. Auf ihre Plätze geführt, dauerte es nicht mehr lange und die Handballkinder wurden zu ihren großen Idolen geführt. Jetzt sollte man schnell sein, damit jeder auch seinen Lieblingsspieler an der Hand hatte. Besonders prickelnd war es für die Kids, vor so vielen begeisterten Zuschauern und den Eltern die Farben der SG Kronau/Östringen zu vertreten. Das Spiel wurde mit viel Begeisterung und tosendem Beifall begleitet. Anschließend fuhren die Kinder glücklich nach Hause. Alle waren begeistert und freuen sich auf das nächste große Event. Ein großes Dankeschön geht an Bianca und Bernd Würges, die die Betreuung übernahmen.

 

Die Kinder: Emma Dickemann, Diego Kehrer, Ben und Noah Taljanovic, Maxima Türmer, Lukas Klumpp, Niklas Tuncay, Leon Mächtel, Leon Würges, Sophia Hammer, Henri Heinzmann, Dennis Tuncay. C.Ma.

5. Kronauer Artistic Gymnastic in der Mehrzweckhalle


Alle sind eingeladen, am 3. Oktober in die Kronauer Mehrzweckhalle zu kommen. 

 

Ausschreibung
131003 Artistic Gymnastic Ausschreibung.
Adobe Acrobat Dokument 139.5 KB

 

 

!!! Der Sommer ist da - die Ferienzeit hat begonnen !!!

 

Die TSG Kronau wünscht allen Mitgliedern, Sportlern, Freunden und Sponsoren eine erholsame Urlaubszeit.

TSG-Nostalgierätsel

 

Unter Nostalgie ist ein neues Bild online.

 

Einfach mal vorbeischauen und gern kommentieren.

Sommer-Party im TSG-Clubhaus

Der Sommer ist da – jetzt darf ausgiebig gefeiert werden: Im Clubhaus der TSG Kronau und im neu gestalteten Biergarten davor, steigt am Samstag, 13. Juli ab 19 Uhr eine Sommer-Party. Es gibt leckeres Essen und genügend eisgekühlte Getränke. Dazu fetzige und heiße Sommermusik mit DJ Tom, der Hits bis zum Abwinken auflegen wird.

Jahreshauptversammlung: TSG unter bewährter Leitung

 

Schnell und durchweg positiv verlief die Jahreshauptversammlung der TSG Kronau. Unter den anwesenden Mitgliedern waren Kronaus Bürgermeisterstellvertreter Karl Vetter, der die besten Wünsche von Bürgermeister Jürgen Heß überbrachte, sowie die Ehrenvorsitzenden Erhard Dammert und Oskar Zimmermann. Zunächst gab das Vorstandsteam Joachim Frank (TSG-Handball), Marianne Ecker (Breitensport) und Karlheinz Just (SG-Handball) einen Überblick über die vielfältigen Aktivitäten bei der TSG.

 

Im Mittelpunkt der TSG Kronau steht das sportliche Geschehen. Jung und Alt haben beim Kronauer Sportverein die Möglichkeit, sich in verschiedenen Sparten zu betätigen. Marianne Ecker und später Gerhard Durm berichteten über die Angebote im Breitensport mit Kinderturnen, Gerätturnen und Leichtathletik. Kurse im Bereich Zumba wurden sofort aktiv angenommen. Weiterhin gibt es bei der TSG Angebote im Erwachsenensport wie Frauengymnastik (Sonja Knebel), Faustball (Reinhold Siegel), Handball ohne Spielbetrieb (Peter Hagen), Turnen sowie Seniorengymnastik (Karl-Heinz Mächtel) und Männergymnastik (Edgar Dammert). Für den TSG-Jugendbereich berichtete Arndt Raschek.

 

Der Handball-Spielbetrieb ist ausgelagert in den Bereich der SG Kronau/Östringen. Das sportliche Aushängeschild sind die Rhein-Neckar Löwen in der Handball-Bundesliga. Die Löwen konnten erstmals den EHF-Cup nach Kronau holen. Bei allen Veranstaltungen kommt auch die Verpflegung nicht zu kurz. Hier kümmerte sich die Abteilung Wirtschaft um Erhard Dammert zusammen mit einem Team. Die TSG-Vorstände sprachen allen Funktionären sowie Helferinnen und Helfern Dank und Anerkennung für ihren Einsatz aus.

 

Im Finanzbericht konnte Kassier Leander Dreher einmal mehr mitteilen, dass der Verein auf gesunden Füßen steht. Die Kassenprüfer Gabi Langlotz und Klaus Bechtold konnten sogleich die ordnungsgemäße Buchführung bestätigen und beantragten sogleich auch die Entlastung der kompletten Vorstandschaft, die einstimmig erfolgte.

 

Danach war der Weg für Neuwahlen frei. Diese erbrachten folgendes Ergebnis:

Vorsitzende: Marianne Ecker, Joachim Frank, Karlheinz Just. Kassier: Leander Dreher, Stellvertreter: Michael Körner, Schriftführerin: Christiane Marterer, Pressewart und Beauftragter für Datenschutz: Kai Henninger, Abteilungsleiter Handball: Peter Hagen, Stellvertreter: Patrik Körner, Abteilungsleiter Breitensport: Marianne Ecker, Abteilungsleiter Wirtschaft: Ulrich Vetter, Stellvertreter und Team: Dirk Mächtel, Andreas Kolaric, Alfred Weschenfelder und Theo Gottselig. Jugendleiter: unbesetzt, Gerätturnen: Gerhard Durm, Leichtathletik: Marianne Ecker, Montagsgruppe: Peter Hagen, Kinderturnen: Tanja Brandenburger, Frauengymnastik: Sonja Knebel, Gesundheitssport: Karl-Heinz Mächtel, Faustball: Reinhold Siegel sowie Männergymnastik: Edgar Dammert. Kassenprüfer: Klaus Hillenbrand und Klaus Bechtold.

Die Leichtathleten beim Sportfest
Die Leichtathleten beim Sportfest

Sportliches Treiben beim Sommerfest der TSG Kronau

 

Bei sommerlichen Temperaturen fanden sich am Samstag viele Handballmannschaften aus nah und fern im Kronauer Stadion ein. Die TSG Kronau hatte zum Sportfest eingeladen – und nicht nur Handballer kamen, sondern auch junge Leichtathleten, die beim Zwergenlauf ihren Spaß hatten oder in der Sprunggrube beim Weitsprung und beim Reifenlauf zum Erfolg kamen.

 

Die Roadshow der Rhein-Neckar Löwen sorgte im Rahmenprogramm auch für viel Abwechslung. Die Kids sollten einen Ball in große Tonnen werfen, was auf den ersten Blick einfacher aussah als es schließlich war. Für einen Treffer gab es dann aber schöne Belohnungen.

 

Zu Gast war auch Oly. Das Maskottchen der Mini-Olympics machte Werbung für die Veranstaltung vom 21. bis 23. Juni 2013 an gleicher Stätte.

 

Gestartet wurde das Sportfest mit den Handballturnieren. Die folgenden Mannschaften bei den Minis spielten gegeneinander: Gastgeber SG Kronau/Östringen mit zwei Mannschaften, TSV Rot, TV Dielheim, HV Bad Schönborn und SG HaWei. In der E-Jugend trafen folgende Mannschaften aufeinander: SG Kronau/Östringen mit zwei Mannschaften, HV Bad Schönborn, JSG Neuthard/Büchenau, JSG Walldorf/Sandhausen und TSV Germania Malsch. Bei der D-Jugend waren acht Mannschaften am Start: SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim mit zwei Mannschaften, HV Bad Schönborn, SG Heidelberg/Kirchheim, JSG Neuthard/Büchenau, JSG Walldorf/Sandhausen, SG Kronau/Östringen und JSG Goldstadt Pforzheim.

 

Bei allen Altersklassen wurden die Plätze ausgespielt, so wurde der TSV Rot mit 9:1 Punkten bei den Minis mit einem Pokal geehrt. Bei der E-Jugend spielte sich die TSV Germania Malsch an die Spitze und bekam als Erstplatzierter bei der Siegerehrung schöne T-Shirts überreicht. Platz zwei und Platz drei erspielte sich der Gastgeber SG Kronau/Östringen, der dafür als Preis Spielbälle erhielt. In der D-Jugend kam die JSG Goldstadt Pforzheim auf den ersten Platz und erhielt dafür ebenfalls Sieger-T-Shirts. Auf Platz zwei folgte die SG Kronau/Östringen vor der SG HH/Gondelsheim.

 

Alle Spiele waren durchweg sehr fair. Die vielen Eltern, Besucher und Mitspieler bekamen sehr attraktive und abwechslungsreiche Begegnungen zu sehen. Für alle war das bereits eine erste gute Vorbereitung für die kommende Saison.

 

Mit der Siegerehrung bei den Handballern und der Leichtathletik ging am Nachmittag das Sportfest mit vielen fröhlichen aber auch erschöpften Gesichtern zu Ende. Die TSG bedankte sich bei allen teilnehmenden Mannschaften für den Besuch beim Sportfest. Ein großes Dankeschön ging an alle Schiedsrichter der B2 Jugend und Moritz, der Turnierleitung, allen fleißigen Helfern beim Zeitnehmen der einzelnen Läufe. Allen Helfern bei den Verpflegungsständen, den Kuchenbäckern sowie allen Helfern beim Auf- und Abbau. Zur Bildergalerie

 

Viele Handballmannschaften waren dabei
Viele Handballmannschaften waren dabei

Hinweis vom TSG-Clubhausteam

 

Ab Sonntag, 26. Mai gibt es in der Clubhausgaststätte der TSG im Sportzentrum auch Wildgerichte. Schauen Sie vorbei und genießen Sie - auch im Biergarten - ein paar gesellige Stunden bei der TSG Kronau.

Reichlich Aktion ist bei den TSG-Sportfesten
Reichlich Aktion ist bei den TSG-Sportfesten

Sportfest der TSG Kronau am 8. Juni

 

Das jährliche Sportfest der TSG Kronau steht vor der Tür. Planungen laufen, Vereine wurden eingeladen und jetzt brauchen wir nur noch SIE. Am Samstag, 8. Juni 13 ab 10.30 Uhr spielen die Handball-Minis, E–Jugenden und D-Jugenden um wertvolle Preise im Stadion im Sportzentrum von Kronau. Attraktiver Handball wird den Zuschauern geboten.

 

Außerdem werden die Leichtathleten den schnellsten Sprinter suchen. Weiterhin gibt es einen Sprung- und Wurf-Dreikampf, für die Kleinsten gibt es einen Zwergenlauf, einen großen Sprung in die Sandgrube, Dosen werden abgeworfen, es gibt einen Eier oder Wasserlauf und und und...lasst Euch alle überraschen. Alle Kinder jeden Alters sind herzlich eingeladen, zu uns zu kommen und Spaß zu haben. Bei der Road Show der Rhein-Neckar Löwen kommt garantiert keine Langeweile auf. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

 

Wir laden Sie jetzt schon herzlich ein, Gast bei uns zu sein. 

Die TSG Kronau - Ihr Familienverein

Einladung und Anmeldung zum TSG-Sportfest
TSG Sportfest 2013.doc
Microsoft Word Dokument 351.5 KB

Jahreshauptversammlung der TSG Kronau

 

Am Freitag, 14. Juni 2013 findet um 20 Uhr im Anbau des TSG-Clubhauses die Jahreshauptversammlung statt.

 

Die Tagesordnung sieht folgende Punkte vor:

 

1.- Begrüßung

2.- Totengedenken

3.- Bericht der Vorstände

4.- Bericht der Schriftführerin

5 .-Bericht der Abteilungs - und Spartenleiter

6.- Bericht des Kassiers

7.- Bericht der Kassenprüfer

8.- Aussprache zu den Berichten

9.- Entlastung der Vorstandschaft

10.-Ernennung des Wahlausschusses

11.-Neuwahlen der Vorstandschaft

12.-Behandlung von Anträgen

13.-Vorschau und Schlusswort

 

Anträge und Wünsche sind bis spätestens 9. Juni 2013 schriftlich an den Vorstand Frau Marianne Ecker, Waldstrasse 13/2 zu richten.

Erfolgreiche Teilnahme der TSG Kronau beim Deutschen Turnfest in der Metropolregion Rhein-Neckar


Mit drei aktiven Turnern und einem unermüdlichen, freiwilligen Helfer war die TSG Kronau beim Deutschen Turnfest in der Metropolregion Rhein-Neckar vertreten.

Der jüngste Teilnehmer der TSG war Elias Hillenbrand. Er startete im Deutschland-Cup der Kür KM 3 und musste sich mit den besten KM3-Turnern in der Altersklasse 14-15 aus ganz Deutschland messen. Den Grundstein für diese Teilnahme hatte er in Gengenbach beim Baden-Cup gelegt (wir berichteten) und so ging er hoch motiviert an die Geräte. Mit 49,45 Punkten verpasste er nur knapp die 50-Punkte-Marke und konnte den 31. Platz belegen. Für den ersten Auftritt auf Bundesebene eine beachtliche Leistung.

 

Florian Durm startete in der anspruchsvollen Kürklasse KM2 der Junioren (Altersklasse 18) im Pokalwettkampf. Auch er musste sich mit Turnern aus dem gesamten Bundesgebiet messen und belegte am Ende eines sehr langen Wettkampftages mit 61,25 Punkten den 8. Platz. Auch dies ist eine nicht selbstverständliche Leistung und letztendlich das Ergebnis einer intensiven Trainingsarbeit.

 

Die beste Platzierung beim Deutschen Turnfest gelang Gerhard Durm. Nach verpasster Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften der Senioren startete er im Pokalwettkampf der Altersklasse 45-49 Jahre. Dank einer hervorragenden Leistung am Reck konnte er das Siegerpodest auf der obersten Stufe erklimmen und den Turnfestpokal des Deutschen Turner-Bundes in Empfang nehmen.

 

Den härtesten Job beim Turnfest hatte Wolfgang Durm. Er stellte sich als Volunteer und Kampfrichter in den Dienst der Turnbewegung und trug mit Arbeitseinsätzen von bis zu 15 Stunden am Tag wesentlich zum Gelingen des unvergesslichen Events bei.

 

Die TSG bedankt sich bei den Turnern für ihre gezeigten Leistungen und erreichten Platzierungen, und bei Wolfgang für seinen unermüdlichen Arbeitseinsatz bei der Turngala und der „Japanese Gymnastics and Culture Night“ in der SAP Arena sowie für seine Einsätze als Kampfrichter bei den Turnwettkämpfen über die gesamte Dauer des Turnfestes. Landesturnfest Freiburg

 

G. Durm

 

Ehrungsabend der Gemeinde Kronau

Beim Ehrungsabend der Gemeinde Kronau am 12.4.2013:
Erfolgreiche Handballer sowie Leichtathleten und Turner

Clubhaus der TSG Kronau wieder offen: Gesellschaftlicher Mittelpunkt in neuem Glanz

Joachim Frank, Marianne Ecker, Neu-Pächterin Elke Knebel, Bürgermeister Jürgen Heß, Karlheinz Just - Foto: scal-pictures.de
Joachim Frank, Marianne Ecker, Neu-Pächterin Elke Knebel, Bürgermeister Jürgen Heß, Karlheinz Just - Foto: scal-pictures.de

Der gut gemeinte Wunsch von Kronaus Bürgermeister Jürgen Heß ging bereits zwei Stunden nach der offiziellen Eröffnungsfeier in Erfüllung. Jeder Tisch im neu renovierten Clubhaus der TSG Kronau war belegt, die interessanten Gespräche waren entfacht und die Bewirtung stimmte auch. „Ein Clubhaus mit herunter gelassenen Rollladen ist eben kein Clubhaus. Hier muss wieder Leben rein“, hatte Jürgen Heß kurz zuvor noch der neuen Pächterin mit auf den Weg gegeben und übergab einen Blumenstrauß. Das Warten hatte somit mit Beginn diesen Monats ein schönes Ende: Bei der TSG gibt es nun nicht mehr nur die sportlichen Aktivitäten, sondern jetzt auch wieder einen Mittelpunkt für gesellschaftliche Aktivitäten.

 

TSG-Vorstand Joachim Frank skizzierte in seiner Rede die letzten Wochen und Monate, als das Clubhaus renoviert und für diesen Moment hergerichtet wurde. Er dankte allen, die hier tatkräftig mitgeholfen haben. Innen wie außen präsentiert sich das Vereinsheim des Kronauer Mehrsparten-Clubs nun in neuem Glanz: Schallschutzmaßnahmen im Gastraum sorgen fortan für ein ruhigeres Ambiente, während im Außenbereich der neue Fassadenanstrich mit den großen und beleuchteten TSG-Lettern auf dem Dach eine optisch gelungene Einheit bildet. Joachim Frank überreichte zusammen mit seinen Vorstandskollegen Marianne Ecker und Karlheinz Just der neuen Pächterin Elke Knebel einen Blumenstrauß und untermauerte abschließend den Wunsch auf eine möglichst lange Zusammenarbeit.

 

Elke Knebel bedankte sich bei den Gästen und ihrem Team, das in den letzten Wochen intensiv diese Neueröffnung mit vorbereitet hatte. Mit einer leckeren Auswahl an Speisen wird künftig wieder das TSG-Clubhaus aufwarten. So gibt es verschiedene Salate und Nudelgerichte sowie Schnitzelvariationen und Bratwürste. Zu buchen ist das Clubhaus auch für Feierlichkeiten jeder Art.  Clubhaus

Tagesordnung zur Jahreshauptversammlung des Förderverein Handball der TSG Kronau am 19. April 2013 um 17.30 Uhr im TSG-Clubhaus

 

Begrüßung und Eröffnung durch den 1. Vorsitzenden Dr. Martin Kühn

Bericht des 1. Vorsitzenden

Bericht des Schriftführers Kai Henninger

Bericht der Schatzmeisterin Gabi Langlotz

Bericht der Kassenprüfer Karl-Heinz Mächtel u. Roland Neureither

Aussprache zu den Berichten

Entlastung der Vorstandschaft

Ernennung des Wahlausschusses

Neuwahl der Vorstandschaft

Behandlung von Anträgen

Ausblick Schlusswort

Einladung zur Vorstandssitzung

 

Am Dienstag, 26. März 2013 findet um 20 Uhr im TSG-Clubhaus die nächste Vorstandssitzung statt.

Karfreitags-Fischessen im TSG-Clubhaus

 

Ab 16 Uhr gibt es im TSG-Clubhaus frischen Fisch und hausgemachten Kartoffelsalat. Außerdem Meeresfrüchte auf Salat sowie Folienkartoffel mit leckerem Quark. Auf Ihren Besuch freut sich das TSG-Clubhausteam.

TSG-Clubhaus ab 1. März wieder offen

 

Das Warten hat ein Ende: Nach den ersten erfolgreichen Neustarts während der Fastnachtstage öffnet das TSG-Clubhaus nun wieder regulär seinen Gastbetrieb. Am Freitag, 1. März erfolgt um 18 Uhr der offizielle Startschuss und das neu renovierte Clubhaus kann besichtigt werden. Wir wünschen der neuen Pächterin Elke Knebel und ihrem Team für ihre neue Aufgabe viel Erfolg. Schauen Sie wieder vorbei im TSG-Clubhaus und genießen Sie dort angenehme Stunden bei gutem Essen und leckeren Getränken.

Fastnacht im TSG-Clubhaus

 

Öffnungstage über die närrische Zeit:

 

  • Umzugssonntag (Party pur mit DJ Tom - es gibt u. a. Gulaschsuppe)
  • Schmutziger Donnerstag
  • Fastnachtssamstag
  • Rosenmontag

 

An allen Tagen sorgt ein DJ für beste Stimmung. Die Party kann steigen!!!

Neue Kurse starten

Werbung Pilates Kronau_1_13.doc
Microsoft Word Dokument 26.0 KB
WerbungKursKronau_1_13.doc
Microsoft Word Dokument 70.5 KB

Unterhaltsame Adventsfeier

Dass die TSG Kronau ein Mehrsparten-Sportverein ist, wurde einmal mehr bei der Adventsfeier deutlich. Mit einem voll bepackten Programm wurde zusammen mit der SG Kronau/Östringen im großen Saal der Mehrzweckhalle ein wahres Feuerwerk an Darbietungen präsentiert. Alle Abteilungen des Vereins hatten sich viel einfallen lassen. Die verschiedenen Gruppen aus Handball und Breitensport hatten sich somit bestens für ihre Auftritte vorbereitet. Und so musste sich Moderator Franz Retzlaff sputen, damit alle Programmpunkte zügig dargestellt werden konnten.

 

Mit dem Kultlied „In der Weihnachtsbäckerei“ eröffneten die Kronauer Minis die Feier im vollbesetzten Saal. Turnzwerge mit dem „Schäfchentanz“, die Kleinkindturngruppe mit einer „Modellhaften Turnstunde“, die Gerätturngruppe Mädchen mit „Skyfall“ und die Leichtathletikzwerge mit kunstvollen Darbietungen sorgten für eine abwechslungsreiche Auftaktstunde. Gemeinsame Gesangseinlagen wurden begeleitet von Leon Mächtel am Keyboard, später auch von Lisa Taljanovic an der Trompete. Garniert wurde alles mit einem Gedichtvortrag von Jan Knaus. Neuerdings gibt es bei der TSG auch Zumba-Sport. Gabriele Käsmacher und ihr Team machten mit ihrem Auftritt einen ersten Vorgeschmack.

 

Im weiteren Verlauf der Adventsfeier zeigten Jungs und Mädchen beim Kinderturnen ihr Können, ehe die Bambinis mit Tanz und Gesang sowie die Minis mit Vorführungen am Ball begeisterten. Ein „Gedicht vom Christkind“, vorgetragen durch Max Kuhlee, folgte sogleich. Im Vortrag von Marianne Ecker und Christiane Marterer ging es um den „1. Advent Önkelstieg“.

 

Turnerisch ging es wieder zu Werke bei der Vorführung „Turnen einmal anders“, während die Minis mit einer Akrobatik Einheit den Schlussakkord einleiteten. Tim Moch kündigte in seinem Gedicht nicht nur „Den ersten Schnee“ an, denn dieser war bereits zu diesem Zeitpunkt über Kronau herab gerieselt. Adventliche Stimmung kam auf, als weitere Weihnachlieder folgten und die C-Jugend mit ihrem humorvollen Gemeinschaftsvortrag „When the snow falls wunderbar“ die Sache mal etwas spaßig betrachteten.

 

Zusatzaktionen gab es bei der Roadshow der Rhein-Neckar Löwen, die mit einem Glücksrad angereist waren. Bei Cocktails, dem Kuchenbuffet oder auch an der Speisetheke konnten sich alle Besucher stärken. Zur Bildergalerie

Adventsfeier 2012
Adventsfeier 2012

Einladung zur Adventsfeier

 

Die Turn- und Sportgemeinde TSG 1904 Kronau e.V. und die SG Kronau/Östringen laden alle Mitglieder, Freunde, Einwohner und Gönner sehr herzlich zu ihrer Adventsfeier am Samstag, 8. Dezember 2012 ein. Die Adventsfeier findet in der Kronauer Mehrzweckhalle statt.

 

Ein umfangreiches Programm, welches von vielen Aktiven aus allen Abteilungen dargeboten wird, beginnt um 16.00 Uhr.

 

Eine große Auswahl an Kuchen, Waffeln, Schnitzel, Pommes, Thüringer Bratwurst, Heiße Wurst und Cocktails laden zum Genießen ein.

 

Außerdem wir die Road Show der Rhein-Neckar Löwen zur Unterhaltung beitragen.

 

Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen.

 

Ihre TSG Kronau e.V. und SG Kronau/Östringen

 

 

O schöne , herrliche Weihnachtszeit

O schöne herrliche Weihnachszeit,

was bringst du Lust und Fröhlichkeit!

Wenn der heilige Christ in jedem Haus,

teilt seine lieben Gaben aus .

Und ist das Häuschen noch so klein,

so kommt der heilige Christ hinein,

und alle sind ihm liebe wie die Seinen,

die Armen und Reichen , die Großen und Kleinen.


PILATES –KURS

ab 19. September

 

„Pilates“ ist ein ganzheitliches Körpertraining zur Stabilisation, sowie Aufrichtung der Körperhaltung. Die Basis der Übungen bildet die aktive Körpermitte. Verbunden mit Kräftigungs- und Dehnungsübungen in Kombination mit der Atmung, sensibilisiert und schult Pilates die Körperwahrnehmung und fördert eine gute Allgemeinbefindlichkeit. Du wirst die Trainingsprinzipien des Josef Pilates und ausgewählte Übungen aus dem Mattenprogramm kennenlernen. Neugierig geworden? Neu- oder Wiedereinsteiger sind herzlich willkommen! Hier gibt es weitere Infos.

TSG Ferienspaß-Aktion am

heißesten Tag des Jahres

 

Am heißesten Tag des Sommers traf sich eine Gruppe von 30 Mädchen und Jungs in der MZH ein, um gemeinsam den Aktionstag zu begehen. Nach einer Begrüßung durch die 1. Vorsitzende Marianne Ecker wurden die Kids sodann gleich in 5 Gruppen eingeteilt. Mit einem Laufzettel ging es an die einzelnen Stationen wie Zonenweitsprung, Medizinballstoßen sowie Teamstandweitsprung, Dosenwerfen, Hürdensprintstafette, Liegestütz und den Sit-ups. Und jeweils 2 Mannschaften spielten Würfelball gegeneinander. Gegen den Durst gab es zu Trinken. Die Punkte des jeweiligen Sportlers wurden in die Tabelle eingetragen und so bekam jedes Kind ein Hinweis über seine Beweglichkeit.

 

Als es zum Ende ging, mussten alle Mannschaften noch mal erneut antreten als es hieß: Wir machen einen Team-Cross-Lauf. Dabei ging es über Mattenberge, unter Matten und Reifen durch, über Hürden und Kasten und einem Slalom um Hütchen. Den Teilnehmern machte es sichtlich Spaß und beteuerten ein Kommen für das nächste Jahr. Zum Abschluss gab es für jeden noch ein leckeres Eis und eine Medaille zur Erinnerung an die TSG Kronau. Ein herzliches Dankeschön geht an alle Kids, die trotz dieser hohen Temperatur zu uns gekommen sind. Außerdem geht ein Danke auch an Frau Müller, Angela und Frau C. Marterer. Bis nächstes Jahr. Zur Bildergalerie.

Auf dem Bild sind die Minis der SG Kronau/Östringen aus Kronau zu sehen.
Auf dem Bild sind die Minis der SG Kronau/Östringen aus Kronau zu sehen.

Neue Tor-Abhängung für die

Kronauer Handball-Minis

und E-Jugend

 

Pünktlich zu Beginn des TSG-Sportfestes am 23. Juni kam Herr Ries von der Firma Schwidder–Werbetechnik GmbH aus Kronau und überreichte der TSG Kronau die neue Abhängung für die Handballtore. Mit den Sponsoren Zimmermann Baumaschinen GmbH und Allianz Andrej Sinkovic, Generalvertretung, beide aus Kronau, fand man begeisterte Handballfreunde, die nun mit ihrer Werbung auf der Abhängung und mit dem Logo der TSG Kronau 1904 e.V. während einem Spiel präsent sind. Ein herzliches Dankeschön gilt den Sponsoren und der Firma Schwidder–Werbetechnik GmbH.

Die aktiven TSG-Senioren beim Gymnastik

Immer donnerstags von 19 bis 20 Uhr trifft sich unsere Senioren-Gymnastikgruppe zum Training im TSG-Clubhaus. Dass es dabei sehr aktiv zu geht, beweisen die Bildaufnahmen von einem beliebigen Training. Aber auch zünftig kann es mal zur Sache gehen. So zum Beispiel beim Ausflug nach Guntersblum, wo eine Weinprobe und ein gutes Vesper eingenommen wurden. Weitere Bilder hier.

TSG gratuliert Robin Heinzmann

 

Robin Heinzmann, ein Kronauer Eigengewächs, wurde im Juli beim 20. BHV- Sichtungscamp des Badischen Handball-Verbandes für Jungen und Mädchen der Jahrgänge 1999 und 2000 erfolgreich gesichtet. Es wurden fast 170 Handball-Talente aus den Handballkreisen Bruchsal, Heidelberg ,Karlsruhe, Mannheim, Pforzheim und Tauberbischofsheim/Buchen getestet. Robin trainierte schon fleißig bei den Kronauer Minis Handball, spielte dann in der E-Jugend unter Michel Abt und in der D-Jugend unter C. Marterer und J. Steger. Ein besonderer Dank geht auch an S. Rothardt, die in der Kronauer D-Jugend das Tormann–Training übernahm.

Aber auch den anderen Spielern der SG Kronau /Östringen gratuliert die TSG Kronau 1904 e.V. recht herzlich. Dies sind: Niklas Baumgärtner, Niklas Gierse, Magnus Hofmann, Tim Olbrich, Noah Schneider und Leon Welz. Sie alle vertreten jetzt die Farben des Team Baden.

Saisonabschluss bei den Kronauer Handball-Minis

 

Zum Saisonende gab es für alle Minis eine Überraschung. Nachdem 28 Kids gemeinsam Schwarz-Weiß liefen, Prellen und Werfen trainierten, um anschließend ein Handballspiel zu spielen, wurden sie kurz vor Ende nach draußen geführt um eine kühle Erfrischung zu bekommen. Der Eismann aus Nußloch kam mit seinem Wagen und brachte jedem Kind ein leckeres Eis in allen möglichen Farben. Die Handballer freuten sich sehr und möchten sich auf diesem Weg bei Andreas Pietsch vom Autohaus Pietsch GmbH, Suzuki Vertragshändler, aus Walldorf recht herzlich bedanken. Allen schmeckte das Eis sehr lecker.

Volksbank Kraichgau suchte bei VR-Talentiade zusammen mit der SG Kronau/Östringen „Sportskanonen“

Beim VR-Tag des Talentteams konnten 85 Jungen und Mädchen der Jahrgänge 2001 und jünger zeigen, was in ihnen steckt. Die SG Kronau/Östringen und die Volksbank Kraichgau organisierten zusammen ein Sportfest, bei dem besonders begabte Kinder entdeckt wurden.

 

Diese Veranstaltung in der Kronauer Mehrzweckhalle gehörte zur Sportförderung der VR-Talentiade. Die Volksbanken Raiffeisenbanken in Württemberg haben das Konzept im Jahre 2000 zusammen mit den württembergischen Sportfachverbänden der Sportarten Fußball, Handball, Leichtathletik, Ski, Tennis und Turnen aufgestellt. Im Jahr 2009 stieß dann noch die Sportart Golf hinzu. Durch die Fusion aller badischen und württembergischen Volksbanken Raiffeisenbanken finden diese Veranstaltungen seit 2010 auch in den benannten Sportfachverbänden in Baden und Südbaden und somit in ganz Baden–Württemberg statt. Im zwölften Jahr der Kooperation endete die Veranstaltungsreihe nun mit dem VR-Tag des Talentteams in Kronau.

 

Wie wurden die Gewinnerkinder gefunden?

 

Grundlage war das individuelle Ergebnis jedes Kindes bei den Koordinationsübungen. Diese waren auf Verbandsebene: Hindernislauf, Doppelprellen, Ball mit Ball hochhalten, Reifenprellen und das Seilspringen. Koordinative Fähigkeiten sind die Basis für die sportliche Intelligenz, die Lernfähigkeit und das Bewegungspotenzial von Kindern.

 

Außerdem fanden auf der VR-Talentiade auch Handballspiele und ein kleines Sportspiel sowie Würfelball statt. Die Kinder spielten in ausgelosten Teams. Jedem Team wurde ein Betreuer zugeteilt. Eine Wertungskarte, auf dem die erzielten Ergebnisse eingetragen wurden, bekam jeder Spieler zu Anfang verteilt. In der dritten Stufe winkte den Gewinnern ein toller Ausflug zu einem Sportgroßereignis.

 

Bei der Siegerehrung überreichten Nils Fischer und Ulla Richter vom Badischen Handball-Verband, Joachim Frank, Vorsitzender der TSG Kronau, die Geschenke an das beste VR-Talentteam und alle teilnehmenden Spieler. Ein erfolgreicher Sporttag mit strahlenden Gewinnern ging somit zu Ende. Ein herzliches Dankeschön geht an die Volksbank Raiffeisenbank Kraichgau. Zur Bildergalerie

Sportliche Höchstleistungen beim Sportfest der TSG Kronau

Bei herrlichem Sommerwetter trafen sich Mannschaften aus dem Mini, E- und D-Jugendbereich im Kronauer Stadion. Bevor es losging, wurden alle Teilnehmer begrüßt und zum gemeinsamen Aufwärmprogramm auf das Feld gerufen. Mit dem ersten Pfiff begannen die Spiele bei den Minis, E-und D-Jugenden. Die Mini-Mannschaften kamen vom TV Forst (2), SG Kronau/Östringen (2), HV Bad Schönborn, TSV Malsch und dem TSV Rot.

 

Im E-Jugendbereich diktierte der HV Bad Schönborn die Spiele. Als souveräner Sieger stand der HV mit dem Pokal vor den mitgereisten Eltern. Die SG Kronau/Östringen aus Östringen bekam als Sieger der D-Jugend tolle T-Shirts und einen Pokal. Bei den Minis führte die SG Kronau/Östringen aus Kronau die Tabelle an und bekam auch einen Pokal und Warnwesten (Vize-Wear). Bei der Siegerehrung standen jedoch alle Handballer im Mittelpunkt und so bekam jedes Kind ein schönes Geschenk von der SG Kronau/Östringen überreicht.

 

Viele packende Spiele sah man auf jedem Spielfeld. Techniken und Taktiken wurden in den Mannschaften besprochen, die dann auch umgesetzt wurden. Die Jung-Schiedsrichter hatten alle Spiele unter Kontrolle, so fair wurde gespielt.

 

Aber nicht nur Handball wurde gespielt, die mobile Kinderturn-Welt der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg kam nach Kronau. Es war eine phantastische Kinderturn-Welt auf Rädern, in der die Kinder die Möglichkeit hatten, sieben Kontinente zu erkunden und mit allen Sinnen zu erleben. Auf verschiedenen Turngeräten konnten die Kids sich messen und Materialien ausprobieren.

 

Auch der Kinderturn-Test Plus wurde für alle Kinder bis zum Alter von 10 Jahren durch die TSG Kronau angeboten. Seit der Kinderturn-Test vom Deutschen Turner-Bund (DTB), der BARMER und dem Forschungszentrum für den Schulsport und den Sport von Kindern und Jugendlichen im Oktober 2006 veröffentlicht wurde, haben über 500.000 Kinder in Deutschland den Test durchgeführt - so auch auf dem TSG-Sportfest.

 

Kinder im Alter zwischen null und zehn Jahren sollen sich zu einer gesunden und starken Persönlichkeit entwickeln können. Dies gelingt, in dem sie vielfältige Lernerfahrungen sammeln, Selbstvertrauen gewinnen, einen sicheren Umgang im helfenden Miteinander erlangen, Rollen erproben, darin Probleme selbständig lösen sowie grundlegende Bewegungen erlernen, üben, schulen und festigen. Kinderturnen bietet den Rahmen, diese Erfahrungen und Kompetenzen zu erschließen und im Alltag anzuwenden. Kinderturnen ist das beste Bewegungsprogramm für Kinder, da es die gesunde, körperliche und geistige Entwicklung unserer Kinder garantiert. Viele Kinder kamen und testeten.

 

Zeitgleich wurde in der Kronauer Mehrzweckhalle der Entscheid bei der Volksbank-Raiffeisen Bank VR-Talentiade durchgeführt. Hier ging es bei koordinativ-motorischen Wettkampfübungen, Handballspielen und Würfelball den besten oder die beste Handballspieler/in zu ermitteln. Die Siegerehrung wurde von Nils Fischer und Ulla Richter vom Badischen Handball-Verband durchgeführt.

 

Für das leibliche Wohl gab es leckere Steaks und für den großen Durst vieles an Getränken. Zu hausgemachtem Kuchen und duftendem Kaffee luden die Frauen der TSG Kronau ein. Eine große Helferschar stand den ganzen Tag im Namen der TSG Kronau bereit, alle Wünsche der Gäste zu erfüllen. Ein herrliches Sportfest ging mit einem Helferfest in geselliger Runde am Samstagabend zu Ende. Ein herzliches Dankeschön geht an alle teilnehmenden Vereine, den Schiedsrichtern, dem DRK aus Kronau, der Turnierleitung, dem VR-Team, den Helfern in der Küche, an der Kasse, den Kuchenspendern, den Helfern beim Auf- und Abbau, dem Wirtschaftsdienst, den Spielern aus dem Handballförderzentrum, dem FSJ, den Helfern bei der Mobilen Kinderturnwelt und dem Orga–Team. Zur Bildergalerie

 

TSG-Sportfest am Samstag, 23. Juni

Impressionen vom Sportfest 2009
Impressionen vom Sportfest 2009

Ein Minispielfest sowie Handballturniere der weiblichen und männlichen E- und D-Jugenden stehen am Samstag, 23. Juni auf dem Sportfest-Programm der TSG Kronau. Turnierbeginn im Kronauer Stadion ist um 11 Uhr. Parallel findet in der angrenzenden Mehrzweckhalle die VR-Talentiade mit dem VR-Talentteam auf Verbandsebene statt.

 

Für alle Kinder und Jugendliche, egal ob Teilnehmer oder Festbesucher, gibt es während des Samstags ein umfangreiches Mitmachangebot: Kinderturnen on Tour mit der mobilen Kinderturn-Welt ist eine phantastische Welt auf Rädern, in der die Kinder die Möglichkeit haben, sieben Kontinente zu erkunden und sie mit allen Sinnen zu erleben. Außerdem können die Kinder auch den Kinderturntest absolvieren. Für das leibliche Wohl hat die TSG gut vorgesorgt. Festausklang ist gegen 18 Uhr.

Harmonische Jahreshauptversammlung mit interessanten Berichten

Mitgliederinnen und Mitglieder bei der TSG-Jahreshauptversammlung
Mitgliederinnen und Mitglieder bei der TSG-Jahreshauptversammlung

Schnell und durchweg positiv verlief die Jahreshauptversammlung der TSG Kronau. Unter den anwesenden Mitgliedern waren Kronaus Bürgermeister Jürgen Heß sowie die Ehrenvorsitzenden Erhard Dammert und Oskar Zimmermann. Zunächst gab das Vorstandsteam Joachim Frank (TSG-Handball), Marianne Ecker (Breitensport) und Karlheinz Just (SG-Handball) einen Überblick über die vielfältigen Aktivitäten bei der TSG.

 

 

Erstmals gab es in diesem Jahr eine mit vielen Programmpunkten gespickte Winterfeier, die eine sehr gute Resonanz hatte. Außerdem wurden weitere bauliche Maßnahmen mit der Isolierung des Clubhausgebäudes vorgenommen. Nach außen hin präsentiert sich der Verein zudem mit einer neuen Homepage. Im Mittelpunkt der TSG Kronau steht das sportliche Geschehen. Jung und Alt haben beim Kronauer Sportverein die Möglichkeit, sich in verschiedenen Sparten zu betätigen. Marianne Ecker führte zusammen mit Tanja Brandenburger und Gerhard Durm die Angebote im Breitensport mit Kinderturnen, Gerätturnen und Leichtathletik aus. Kurse im Bereich Gesundheitssport und Pilates runden dies ab. Im Erwachsenensport gibt es sechs Gruppen im Angebot: Frauengymnastik (Sonja Knebel), Faustball (Reinhold Siegel), Handball ohne Spielbetrieb (Peter Hagen), Turnen sowie Seniorengymnastik (Karl-Heinz Mächtel) und Männergymnastik (Edgar Dammert). Für den TSG-Jugendbereich berichtete Arndt Raschek.

 

Der Handball-Spielbetrieb ist ausgelagert in den Bereich der SG Kronau/Östringen, wo 26 Teams in verschiedenen Ligen agieren. Das sportliche Aushängeschild sind die Rhein-Neckar Löwen in der Handball-Bundesliga. Bei allen Veranstaltungen kommt auch die Verpflegung nicht zu kurz. Hier kümmert sich die Abteilung Wirtschaft um Erhard Dammert und Alfred Weschenfelder zusammen mit einem Team. Die TSG-Vorstände sprachen allen Funktionären sowie Helferinnen und Helfern Dank und Anerkennung für ihren Einsatz aus.

 

Schriftführerin Christine Marterer berichtete von den sechs Sitzungen des Vorstands, der sich turnusmäßig zweimonatlich trifft. Im Finanzbericht konnte Kassier Leander Dreher einmal mehr mitteilen, dass der Verein auf gesunden Füßen steht. Die Kassenprüfer Gabi Langlotz und Klaus Bechtold konnten sogleich die ordnungsgemäße Buchführung bestätigen und beantragten sogleich auch die Entlastung der kompletten Vorstandschaft. Diese erfolgte einstimmig. Abschließend wurde noch einstimmig die (redaktionelle) Satzungsänderung im Bereich der Ehrenamtspauschale verabschiedet. Angenommen wurde auch die Neudefinition des Familienbeitrags für die Abteilung Handball. Einstimmig erfolgte die Aufnahme von Oskar Zimmermann, der für die Mitgliederverwaltung zuständig ist, in den Vorstandsbereich der TSG.

 

Am Ende der Veranstaltung hob Bürgermeister Heß die harmonische Zusammenarbeit der drei Vorsitzenden hervor und motivierte zudem die Verantwortlichen, sich weiter um die sportliche Ausbildung der Kinder und Jugendlichen zu kümmern. Das Ortsoberhaupt weiß: „Bei der TSG sind die Jugendlichen gut aufgehoben und fallen im Ortsgeschehen nicht negativ auf.“ Nach diesem schönen Schlusswort beendete Joachim Frank die durchweg harmonische Jahreshauptversammlung.

Der geschäftsführende Vorstand der TSG Kronau
Der geschäftsführende Vorstand der TSG Kronau

Förderverein TSG-Handball unterstützt A-Jugend

Gianluca Pauli und Jonas Maier erhalten von Gabi Langlotz die Spende
Gianluca Pauli und Jonas Maier erhalten von Gabi Langlotz die Spende

Im Anschluss an das Viertelfinal-Hinspiel gegen den VfL Gummersbach am vergangenen Sonntag durfte sich die mA1 der SG Kronau/Östringen über einen Obolus für die Mannschaftskasse freuen. "Der Förderverein Handball der TSG Kronau diente ursprünglich der Förderung und Unterstützung der ersten Handballmannschaft. Nach der Gründung der Rhein-Neckar Löwen fiel dieser Grund weg und von dieser Stunde an unterstützt der Förderverein die Handballjugend", erklärt die Finanzchefin des Clubs, Gabriele Langlotz, und übergab den Umschlag an die Mannschaftsführer Gianluca Pauli und Jonas Maier. „Mit dieser Zuwendung soll die bisher abgelieferte Leistung und die tolle Einstellung dieser Truppe honoriert werden. Bestimmt finden die Jungs den einen oder anderen Grund das Geld unter die Leute zu bringen.“ Der Förderverein Handball freut sich, einen kleinen Beitrag zur Mannschaftskasse geleistet zu haben.


Herzlich Willkommen

Wir begrüßen Sie auf unserer Homepage und freuen uns auf Ihr Feedback.

TSG-Nostalgie

 

In der Rubrik TSG-Nostalgie möchten wir in die über 110-jährige Geschichte der TSG Kronau eingreifen und Sie zur Mitarbeit aktivieren. Haben Sie Bilder aus der Vergangenheit? Haben Sie noch den Bezug um was es konkret ging? Schicken Sie uns diese Bilder per Mail an info@tsg-kronau.de. Nach und Nach veröffentlichen wir diese Bilder und freuen uns über Kommentare und angeregte Diskussionen. Hier geht es weiter. 

TSG Kronau e.V.

Rhein-Neckar Löwen GmbH

SG Kronau/Östringen

Nachwuchsleistungszentrum

Clubhaus, Trainingszentrum,

Nachwuchsleistungszentrum

Im Sportzentrum 2

76709 Kronau

 

TSG Kronau e.V.
Geschäftsstelle
Im Sportzentrum 2
76709 Kronau

Tel. 07253/8453300
E-Mail: info@tsg-kronau.de
Öffnungszeiten: Montag 18.30-19.30 und Dienstag 10.00-11.00 Uhr