Eine aktuelle Übersicht der TSG-Aktivitäten gibt es hier.

Interessante Neuigkeiten und Informationen von unseren Jugendmannschaften gibt es im Bereich NEWS. Aktuell finden sich dort die Berichte vom Gerätturnen.

Handballspiele und vielfältige Attraktionen bei der SG 


Vor der neuen Saison präsentieren sich die Junglöwen allen Fans, Anhängern und Handballinteressierten: Am Samstag, 27. August 2016, ab 12 Uhr, steht im Kronauer Trainingszentrum beim Tag der Junglöwen der Handball im Mittelpunkt. Das Drittligateam sowie die A-, B- und C-Jugend bestreiten Freundschaftsspiele. Die SG spielt dabei mit ihrem neuen Trainer Sandro Catak gegen den BWOL-Aufsteiger SG Heddesheim (18 Uhr) und unser Team aus der A-Jugendbundesliga trifft zuvor auf den TV Großwallstadt (16 Uhr). Die B-Jugend trifft um 14.30 Uhr auf den Oberligisten HG Saarlouis, die C-Jugend spielt um 13 Uhr gegen JSG Odenwald.

Trainer, Funktionäre und Spieler des Bundesligaunterbaus der Rhein-Neckar Löwen werden interviewt. Dazu gibt es ein buntes Rahmenprogramm mit Spielstationen (Hüpfburg, Trampolin, Speedcord, Roadshow der Rhein-Neckar Löwen), Sponsorenständen und auch die Möglichkeit, das Nachwuchsleistungszentrum anzuschauen. Für aufkommenden Hunger und Durst ist bestens gesorgt. Außerdem gibt es eine Cafeteria mit Kaffee und Kuchen. Der Eintritt ist frei. Weitere Infos hier.

Jahresausflug der TSG Senioren-Gymnastik-Gruppe

 

Am vergangenen Donnerstag war es wieder mal so weit, die Gymnastikgruppe traf sich am frühen Morgen auf dem TSG Vereinsgelände um einen schönen Tag vorzubereiten. Neben dem bereitgestellten Sektfrühstück wurde der Bus beladen, der exakt 20 Ausflugs-Teilnehmer in die nahegelegene Pfalz bringen sollte. Unser sehr erfahrener Reiseleiter, Rochus Just, legte bereits bei der Planung des Ausflugs Wert darauf, nicht allzu lange Busstrecken zurückzulegen und trotzdem neue und schöne Eindrücke zu gewinnen. Die Vorstellungen konnten wieder einmal in die Tat umgesetzt werden. weiter

TSG-Jahreshauptversammlung: Gute Entwicklung

 

Die Themen waren bei der Jahreshauptversammlung im Clubhaus schnell abgehandelt. Einen positiven Tenor enthielten dabei die Berichte aus beiden Bereichen: Sowohl die Geschehnisse aus dem Handball als auch aus dem Breitensport haben eine gute Entwicklung genommen. Außerdem steht der Verein auf gesunden finanziellen Beinen wie Kassier Leander Dreher ausführte.

 

Vom Vorstandsteam eröffnete Joachim Frank die Jahreshauptversammlung und stattete nach dem Totengedenken seinen Bericht ab. Vorsitzende Marianne Ecker skizierte im Anschluss die gute Entwicklung im Bereich Breitensport auf. Beim Kinderturnen gibt es von Monat zu Monat Zulauf. Und auch in der Leichtathletik gilt dieser Trend. Gute Erfolge werden bei den

Wettkämpfen erzielt. Erfolgreich verlief auch der Handballbereich, der in der SG Kronau/Östringen organisiert ist. Vorstand Karlheinz Just ging auf die einzelnen Mannschaften und deren Saisonverlauf näher ein.

 

Nach den Ausführungen von Schriftführerin Christiane Marterer folgten die einzelnen Berichte aus den vielen Sparten, ehe die Entlastung der Vorstandschaft in einem einstimmigen Votum mündete. Anträge lagen keine vor, so dass die drei Vorstände mit einem kurzen Schlusswort die Jahreshauptversammlung beschließen konnten. Beim gemeinsamen Essen und gemütlichen Beisammensein war im TSG-Clubhaus dann noch genügend Zeit für einen

interessanten Themenaustausch. heka   

Fünf neue Ehrenmitglieder

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung ehrte die TSG Kronau Mitgliederinnen und Mitglieder. Zum Ehrenmitglied wurden ernannt: Walter Hammel, Wolfgang Heger, Hermann Mächtel, Kurt Mächtel und Volker Rösch. Für 40 Jahre Mitgliedschaft erhielten Wolfgang Durm, Sonja Knebel, Gabi Maier und Dietmar Schmitt die silberne Nadel. Und für 25 Jahre Mitgliedschaft gab es für Gottfried Bonn, Erwin Moch sowie Nikolai Schmitt „Bronze“. Eine ganz besondere Auszeichnung und Würdigung erhielten Alois Hammel und Ewald Stassen: Beide Mitglieder erweisen der TSG nun schon 70 Jahre lang ihre Treue und Verbundenheit. Einen Geschenkkorb gab es für Theo Gottselig und Alfred Weschenfelder, die beide in der Abteilung Wirtschaft seit vielen Jahren sehr aktiv und unverzichtbar sind. Verabschiedet wurde im Trainerbereich Steffen Fertig, der eine „Elternpause“ einlegt.

 

 

EINLADUNG ZUM SPORTFEST

 

TSG KRONAU E.V.

 

WANN: Samstag, 11. Juni und Sonntag,12. Juni 2016

Uhrzeit: Handball ab 9.30 Uhr Samstag und Sonntag

Uhrzeit: Breitensport mit der Spiele-Olympiade ab 12.00 Uhr am Samstag

WO: Mehrzweckhalle Kronau, Rasenplatz im angrenzenden Stadion

Was: Handballturniere der besonderen Art: Minis bis zur C-Jugend mit Mannschaften der SG Kronau/Östringen und Mannschaften aus allen Handballkreisen;

Abteilung Breitensport: Spiel-Olympiade im Stadion

 

Viele spannende Spiele erwarten handballbegeisterte Zuschauer ebenso freuen sich die Breitensportler über viele kleine und große Kinder, die sich in vielen Spielen im Stadion messen wollen. Ein Rahmenprogramm findet auch in der MZH statt.

 

Jeder ist herzlich willkommen im Kreise der TSG Sportfamilie. Für das leibliche Wohl ist an beiden Tagen gesorgt. Wir freuen uns sehr auf Euch!

 

TSG-Sportfest im Juni

 

Am Samstag, 11. Juni und Sonntag, 12. Juni 2016 begeht die TSG ihr alljährliches Sportfest. Dazu laden wir Sie ganz herzlich heute schon ein. Das Handballturnier für Vereinsmannschaften aus allen Handballkreisen findet in der Kronauer Mehrzweckhalle statt. Das Turnier findet für Minis, gemischte, weibliche und männliche Jugendmannschaften der F-, E-, D- und C-Jugendmannschaften statt, die um den Turniersieg kämpfen und um wertvolle Preise spielen.

 

Programm

Samstag, 11. Juni 2016 ab 9.30 Uhr

  • Minispielfest
  • weibliche, männliche und gemischte F-Jugend und E-Jugend in der MZH

Samstag ist auch der Tag der Mitmachangebote: Die Abteilung Breitensport bietet ab 12 Uhr verschiedene Spiele und Stationen rund um das Thema Turnen und Leichtathletik im angrenzenden Rasenstadion an. Alle Kinder und Jugendliche sind ganz herzlich eingeladen mitzumachen und mitzuspielen.

 

Sonntag, 12. Juni 2016 ab 9.30 Uhr

  • weibliche, männliche und gemischte D-Jugend
  • weibliche und männliche C-Jugend

Ein buntes Rahmenprogramm an beiden Tagen umrahmt das Sportfest. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen und grüßen Sie alle herzlichst.

Vorstandschaft Marianne Ecker, Joachim Frank und Karlheinz Just

TSG-Sportfest am 11. und 12. Juni 2016
Das Handballturnier für Vereinsmannschaften findet in der Kronauer Mehrzweckhalle statt. Hierzu laden wir Eure Mannschaften recht herzlich ein. Das Turnier findet für Minis, gemischte, weibliche und männliche Jugendmannschaften statt, die um den Turniersieg kämpfen und um wertvolle Preise spielen.
TSG Sportfest 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 196.9 KB

Einladung zur Jahreshauptversammlung der
TSG Kronau e.V.

 

Am Freitag, 10. Juni 2016 findet um 19 Uhr in der TSG-Gaststätte die Jahreshauptversammlung statt. Die Tagesordnung sieht folgende Punkte vor:

 

  • Begrüßung
  • Totengedenken
  • Bericht der Vorstände
  • Bericht der Schriftführerin
  • Bericht der Abteilungs- und Spartenleiter
  • Bericht des Kassiers
  • Bericht der Kassenprüfer
  • Aussprache zu den Berichten
  • Ehrungen verdienter Mitglieder
  • Behandlung von Anträgen
  • Vorschau und Schlusswort

Anträge und Wünsche sind bis spätestens 06. Juni 2016 schriftlich an den Vorstand Frau Marianne Ecker, Waldstraße 13/2 zu richten.

 

Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen und grüßen Sie herzlich
Marianne Ecker, Joachim Frank, Karlheinz Just (Vorstände TSG Kronau e.V.)

Am 5. Juni "Public Viewing" in der TSG-Clubhausgaststätte

 

Das letzte Saisonspiel der Rhein-Neckar Löwen in der Handball-Bundesliga. Die Löwen treten beim TUS N-Lübbecke an und wollen in Ostwestfalen die erste Deutsche Meisterschaft der Vereinsgeschichte perfekt machen. Verfolgt ab 15 Uhr die TV-Liveübertragung auf Sport1 auf der Leinwand in der TSG-Clubhausgaststätte und im Biergarten in gemütlicher Atmosphäre unter Handballfans. Für das leibliche Wohl ist natürlich bestens gesorgt.

Elke Knebel & das Clubhausteam

Aktuelle Berichte aus dem Bereich Leichtathletik hier

Sportsachen-Flohmarkt: Erwartungen des Orga-

Teams erfüllt

 

Samstagmittag gegen 12 Uhr öffneten sich die Türen der Kronauer MZH zum ersten Sportsachenflohmarkt der TSG Kronau. Viele Besucher und Käufer fanden den Weg in den kleinen Saal der MZH um neue und gebrauchte Artikel zu günstigen Preisen zu erwerben. Eine große Auswahl an Trikots, Trainingsanzügen, Bällen und Schuhen fanden neue Besitzer, sogar für den tauchsportbegeisterten Sportler gab es ein Warenangebot. Als Kommissionsflohmarkt betitelt, sollten alle Verkäufer eine Artikelliste erstellen, diese am Samstag mitbringen und abends, sofern nicht verkaufte Ware da war, das Geld für die verkauften Artikel und die restlichen Stücke abholen. Das Orga-Team war gespannt, wie und ob der Flohmarkt ankommt. Für die Käufer bestand die Möglichkeit gezielt nach Größen und Gebrauchtem zu suchen.

 

Neben dem Warenangebot gab es auch ein Kuchenangebot. Zum Kaffee traf man sich im angrenzenden Bereich. Viele Anbieter nahmen das Angebot dankend an und die Kauflustigen erhaschten so manches Schnäppchen. Die Premiere zum ersten Sportsachenflohmarkt war geglückt, mit ein paar neuen Gedanken geht’s an die zweite Auflage im Herbst. Wir danken allen Verkäufern, besonders aber den Käufern, die den Weg nach Kronau in die Mehrzweckhalle fanden. Wir freuen uns schon auf das nächste Mal, allen Helfern ein herzliches Dankeschön! Ihr TSG Orga-Team

 

Liebe Vereinsmitglieder, Freunde und Interessierte der TSG Kronau

 

 

 

Wir laden Sie herzlich zu unserem diesjährigen Vereinsausflug ein. Unter dem Motto:

 

Gemeinsam, einzigartig

fährt die TSG–Familie mit dem Bus nach Ulm zum Landesturnfest, welches in Ulm stattfindet.

 

Unser Ausflug findet am Samstag, 30. Juli 2016 statt.

 

Abfahrt ist um 7.00 Uhr am Festplatz in Kronau.

 

Rückfahrt in Ulm ist um 19.00 Uhr an der Messe.

 

Weitere Infos zum TSG-Ausflug nach Ulm
TSG Ausflug Ulm 2016.doc
Microsoft Word Dokument 154.5 KB

Handball-Minispielfest der SG Kronau/Östringen

Tolle Stationen, Mattenball und Handball fordern alle Kids

 

Morgens um acht am letzten Samstag war die MZH noch leer, dann aber wurden die Stationen aufgebaut, die Tore umgestellt, um 9.30 Uhr kamen die ersten Spieler der elf Mannschaften aus nah und fern, die SG hatte zum Minispielfest eingeladen. Die Mannschaften: HV Bad Schönborn, JSG Neuthard/Büchenau, HSG Liholi, TSV Malsch, TSV Rot, HSG Walzbachtal, TV Dielheim, TV Knittlingen und den drei Mannschaften der SG Kronau/Ö.-Kronau sorgten für Stimmung bei der Erwärmung. Unfassbar, alle Junghandballer folgten den Anweisungen aufs Wort, dies war einmalig und lobenswert.

 

Die Mannschaften wurden in zwei Altersgruppen geteilt. Jedes Spiel ging über 12 Minuten. Die Paarungen wurden von Spielern der E-und D-Jugend geleitet. Sie setzten konsequent die Regeln des Handballspiels um. Außer Handball kam es auch zum Mattenballspiel. Anfängliche Schwierigkeiten bei den jungen Löwen legten sich aber schnell, die Freude mit anderen Kindern zu spielen steigerte sich von Spiel zu Spiel .Selbst die ganz jungen Kids liefen um jeden Ball und so bleib es nicht aus, dass sie bei der Siegerehrung nach drei Stunden platt waren. Die Stationen dienten der Koordination, der Kraft, dem Denken und dem Laufen. Die Jungs und Mädchen waren alle Sieger und waren glücklich weil auch sehr viele neue Kinder das erste Mal dabei waren und ihre Aufgabe bravourös meisterten.

 

Ein MSF wird auch von den Eltern geprägt, sie backten Kuchen, bewirteten, waren Stationshelfer und halfen beim Auf-und Abbau der Stationen. Unser FSJler Lino hatte die Funktion als Turnierleitung inne. Bei der Siegerehrung gab es für jedes Kind eine Medaille, eine Urkunde, Süßes, Schlüsselbänder und ein Poster. Allen Mannschaften ein herzliches Dankeschön und auch den Eltern sag ich Danke! CMa

 

Kronauer Ehrungsabend: Übungsleiter Durm zu Tränen gerührt

 

Auch wenn die Turnerjugend mit ihren Erfolgen am Ehrungsabend letzten Freitag in der Kronauer Erich Kästner Schule im Vordergrund stand, kam es zu einem bewegenden Moment für Gerhard Durm als seine Schützlinge ihn geehrt hatten. Nach der Laudatio des TSG Urgesteins über seine Schützlinge Luis Leblhuber, Aaron Fuchs, Maurice Brandenburger, Finnian Ohr und Matteo Baumgärtner hatten die Kids die Initiative und das Mikro ergriffen um über „ihren“ Gerhard zu berichten. Er sei nie krank, er sei immer geduldig, er zeigt die Übungen gekonnt, er habe stets ein offenes Ohr für alle, er sei motiviert und motiviert die Turner, bereite sie auf Wettkämpfe vor, er sei immer für sie da, alles in allem: Alle sind so froh und stolz, Gerhard Durm, seinen Bruder Wolfgang und das Trainerteam um sich zu haben, denn nur wenn der Trainerstab gut ist, ist auch die Mannschaft gut.

 

Nicht nur die Kids bedanken sich bei Gerhard, auch die Eltern, die ihn als starke Persönlichkeit und Vorbild für die Jugend sehr schätzen. In diesem Moment sah so manch einer eine verdrückte Träne, Gerhard Durm bedankte sich bei allen Turnern für das überreichte Geschenk. Auch der TSG Vorstand bedankt sich hier ganz herzlich für die geleistete Arbeit und den unermüdlichen Trainingseinsatz von Gerhard Durm und seinem Team.

Matteo, Maurice, Finnian, Aaron und Luis wurden GauMannschaftsMeister im Geräte 6-Kampf, Aaron und Luis außerdem GauEinzelMeister im Geräte 6-Kampf. Herzlichen Glückwunsch! CMa

Adventsfeier mit vielen Glanzpunkten

 

Viele junge Sportler freuten sich schon lange auf die Adventsfeier der TSG Kronau einen Tag vor Nikolaus. Alle Mannschaften übten schon Wochen vorher fleißig, um dem Publikum aus Gemeinderäten, Vorständen, Großeltern und Eltern ein buntes Programm darbieten zu können. Unter dem Motto: Zirkus präsentierte die Zirkusdirektorin Maxima gekonnt die einzelnen Darbietungen der Sportgruppen um Marianne Ecker, Sabrina Vurnik, Tanja Plößl, Gabriela Käsmacher und Christiane Marterer. Zur Bildergalerie

Jahreshauptversammlung 2015 

 

Nach der Begrüßung durch den Vorstand Frank, wurde den Verstorbenen gedacht, dann folgte die Berichterstattung des Vorstands Frank. Anschließend übernahm Frau Ecker das Wort und gab einen Bericht zur Abteilung Breitensport ab. Mit 16 Übungsgruppen die größte Abteilung der TSG Kronau. Karlheinz Just, Vorstand für die Abteilung Handball, stellte die Zahlen und Erfolge der aktiven Handballer von der C-Jugend bis zur 2.Mannschaft in der 3.Liga dar. Die Schriftführerin las ihren Bericht über die einzelnen Vorstandsitzungen vor. Mit Peter Hagen kam der nächste Redner. Nach den Berichten der Abteilungsleiter und Spartenleiter Vurnik und Durm, konnte der Kassier die Einnahmen und Ausgaben auflisten, die Kassenprüfer bestätigten eine gute und ordnungsmäßige Kassen- und Buchführung.

 

Nach dem die Aussprache der Berichte endete, folgte die Ehrungen verdienter Mitglieder. Für 25 Jahre Zugehörigkeit erhielt Stefan Heß die bronzene Ehrennadel so wie Liesel Bechtold, die aber leider verhindert war, für 40 Jahre Zugehörigkeit wurden Ewald Ottmann und Klaus Hillenbrand mit der silbernen Ehrennadel geehrt, zu Ehrenmitgliedern wurden Josef Just, Elisabeth Bechtler, Ludwig Zimmermann, Günther Krappmann, Heinrich Mächtel und Alois Gehring ernannt.

 

Einstimmig wurde die Vorstandschaft durch die Mitgliederversammlung entlastet, der Wahlausschussvorsitz übernahm der stellvertretende Bürgermeister, Herr Moch mit den Beisitzern Herrn Gemeinderat Wittek und dem TSG Mitglied G. Krappmann. Marianne Ecker, Joachim Frank und Karlheinz Just stellten sich zur Wiederwahl und wurden durch die Versammlung einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Der Kassier Dreher, die Schriftführerin Marterer, der Pressewart Henninger, der Abteilungsleiter Handball Hagen, der Abteilungsleiter Breitensport Ecker, der Abteilungsleiter Wirtschaft Vetter, die stellvertretenden Abteilungsleiter Wirtschaft, Spartenleiter Turnen Haut, Spartenleiter Vurnik, Handball-Montagsgruppe Hagen, Spartenleiter Frauengymnastikgruppe Knebel, Spartenleiter Seniorengymnastik Mächtel, Spartenleiter Faustball Siegel, Abteilung Männergymnastik Dammert, die Kassenprüfer Hillenbrand und Bechtold so wie der Zuständige für die Mitgliederverwaltung Zimmermann, wurden in ihrem Amt vorgeschlagen und jeweils einstimmig in ihrem Amt durch die Mitgliederversammlung wieder gewählt.

 

Anträge sind keine eingegangen. Nach Wortmeldungen von O. Zimmermann, Joachim Frank, Karl-Heinz Mächtel, G. Langlotz, A. Weschenfelder und I. Brüggmann bezüglich der Zukunft des Vereins, beendete J. Frank die harmonisch verlaufende Sitzung.

TSG-Finanzchef Leander Dreher mit Landesehrennadel ausgezeichnet


Die Aufzählung nahm einfach kein Ende: Als beim Ehrungsabend der Gemeinde Kronau Bürgermeister Jürgen Heß dem Funktionär der TSG Kronau die Landesehrennadel von Baden-Württemberg überreichte, wurde noch einmal auf einem Blick deutlich wie lange Leander Dreher bereits im Ehrenamt aktiv ist. Die TSG Kronau gratuliert ganz herzlich zu dieser verdienten Auszeichnung.

Ehrungsabend der Gemeinde Kronau


Handballer und Turner der TSG Kronau haben beim Ehrungsabend der Gemeinde Kronau Stammplätze. Auch bei der jüngsten Veranstaltung wurden die TSG-Sportler in großer Zahl geehrt, wenngleich aufgrund parallel verlaufender Sportveranstaltungen nicht alle Akteure persönlich anwesend sein konnten. Die TSG-Vorstände Karlheinz Just und Joachim Frank sowie Spartenleiter Gerhard Durm würdigten das sportliche Abschneiden der Handball- und Turnsportler und Bürgermeister Jürgen Heß überreichte jeweils die Urkunden der Gemeinde. Die TSG Kronau schließt sich den Glückwünschen an und wünscht allen Sportlern auch weiterhin viel Erfolg.

Helferfest bei der TSG Kronau als Dankeschön für Arbeitseinsatz

 

Viele fleißige Helfer gibt es in den Reihen der TSG Kronau. Für ihren ehrenamtlichen Einsatz bei Veranstaltungen wie z.B. die Faschingsveranstaltung, den Heimspielen der SG Kronau/Östringen, Minispielfesten und den Weihnachtsfeiern, wollte sich die Vorstandschaft ganz herzlich bei allen bedanken und dafür ein Helferfest organisieren. Dieses fand jetzt am Sonntag im Gymnastikraum statt. Über 40 Mitglieder kamen, um Wurst, Steaks und Salate im Kreise der TSG Familie zu genießen. Der erste Vorsitzende Joachim Frank begrüßte alle Anwesenden und freute sich sehr über die hohe Besucherzahl. Er bedankte sich ganz herzlich auch im Namen der gesamten Vorstandschaft für die Bereitschaft sich in den Dienst des Vereins zu stellen. Danke sagen möchten wir auch ganz herzlich bei Gabi Langlotz, der Präsidentin des Fördervereins. Wir freuen uns auch weiterhin über die tatkräfige Unterstützung bei weiteren Veranstaltungen der TSG Kronau, DANKE!  CMa

Sabrina Vurnik
Sabrina Vurnik

Erweiterte Öffnungszeiten der TSG-Geschäftsstelle
 
Seit Juni ist die TSG Kronau mit einer eigenen Geschäftsstelle im Clubhaus vertreten. Die neuen Geschäftsräume wurden liebevoll eingerichtet. Die Geschäftsstelle wird durch Sabrina Vurnik besetzt. Sie leistet den Service am Mitglied bei Fragen der Trainingszeiten, des Trainers/ÜL und Trainingsorte und andere Anliegen der Mitglieder. Öffnungszeiten: Montag 17-19 Uhr (ab Oktober) und Dienstag 10-11 Uhr. Die Kontaktdaten der TSG Kronau gibt es hier.

Ehrungsmatinee zum 110-jährigen Jubiläum

Alle weiteren Infos sowie Bilder hier

TSG-Nostalgierätsel

 

Unter Nostalgie ist ein neues Bild online.

 

Einfach mal vorbeischauen und gern kommentieren.

Die Leichtathleten beim Sportfest
Die Leichtathleten beim Sportfest

Sportliches Treiben beim Sommerfest der TSG Kronau

 

Bei sommerlichen Temperaturen fanden sich am Samstag viele Handballmannschaften aus nah und fern im Kronauer Stadion ein. Die TSG Kronau hatte zum Sportfest eingeladen – und nicht nur Handballer kamen, sondern auch junge Leichtathleten, die beim Zwergenlauf ihren Spaß hatten oder in der Sprunggrube beim Weitsprung und beim Reifenlauf zum Erfolg kamen.

 

Die Roadshow der Rhein-Neckar Löwen sorgte im Rahmenprogramm auch für viel Abwechslung. Die Kids sollten einen Ball in große Tonnen werfen, was auf den ersten Blick einfacher aussah als es schließlich war. Für einen Treffer gab es dann aber schöne Belohnungen.

 

Zu Gast war auch Oly. Das Maskottchen der Mini-Olympics machte Werbung für die Veranstaltung vom 21. bis 23. Juni 2013 an gleicher Stätte.

 

Gestartet wurde das Sportfest mit den Handballturnieren. Die folgenden Mannschaften bei den Minis spielten gegeneinander: Gastgeber SG Kronau/Östringen mit zwei Mannschaften, TSV Rot, TV Dielheim, HV Bad Schönborn und SG HaWei. In der E-Jugend trafen folgende Mannschaften aufeinander: SG Kronau/Östringen mit zwei Mannschaften, HV Bad Schönborn, JSG Neuthard/Büchenau, JSG Walldorf/Sandhausen und TSV Germania Malsch. Bei der D-Jugend waren acht Mannschaften am Start: SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim mit zwei Mannschaften, HV Bad Schönborn, SG Heidelberg/Kirchheim, JSG Neuthard/Büchenau, JSG Walldorf/Sandhausen, SG Kronau/Östringen und JSG Goldstadt Pforzheim.

 

Bei allen Altersklassen wurden die Plätze ausgespielt, so wurde der TSV Rot mit 9:1 Punkten bei den Minis mit einem Pokal geehrt. Bei der E-Jugend spielte sich die TSV Germania Malsch an die Spitze und bekam als Erstplatzierter bei der Siegerehrung schöne T-Shirts überreicht. Platz zwei und Platz drei erspielte sich der Gastgeber SG Kronau/Östringen, der dafür als Preis Spielbälle erhielt. In der D-Jugend kam die JSG Goldstadt Pforzheim auf den ersten Platz und erhielt dafür ebenfalls Sieger-T-Shirts. Auf Platz zwei folgte die SG Kronau/Östringen vor der SG HH/Gondelsheim.

 

Alle Spiele waren durchweg sehr fair. Die vielen Eltern, Besucher und Mitspieler bekamen sehr attraktive und abwechslungsreiche Begegnungen zu sehen. Für alle war das bereits eine erste gute Vorbereitung für die kommende Saison.

 

Mit der Siegerehrung bei den Handballern und der Leichtathletik ging am Nachmittag das Sportfest mit vielen fröhlichen aber auch erschöpften Gesichtern zu Ende. Die TSG bedankte sich bei allen teilnehmenden Mannschaften für den Besuch beim Sportfest. Ein großes Dankeschön ging an alle Schiedsrichter der B2 Jugend und Moritz, der Turnierleitung, allen fleißigen Helfern beim Zeitnehmen der einzelnen Läufe. Allen Helfern bei den Verpflegungsständen, den Kuchenbäckern sowie allen Helfern beim Auf- und Abbau. Zur Bildergalerie

 

Viele Handballmannschaften waren dabei
Viele Handballmannschaften waren dabei

Ehrungsabend der Gemeinde Kronau

Beim Ehrungsabend der Gemeinde Kronau am 12.4.2013:
Erfolgreiche Handballer sowie Leichtathleten und Turner

Clubhaus der TSG Kronau wieder offen: Gesellschaftlicher Mittelpunkt in neuem Glanz

Joachim Frank, Marianne Ecker, Neu-Pächterin Elke Knebel, Bürgermeister Jürgen Heß, Karlheinz Just - Foto: scal-pictures.de
Joachim Frank, Marianne Ecker, Neu-Pächterin Elke Knebel, Bürgermeister Jürgen Heß, Karlheinz Just - Foto: scal-pictures.de

Der gut gemeinte Wunsch von Kronaus Bürgermeister Jürgen Heß ging bereits zwei Stunden nach der offiziellen Eröffnungsfeier in Erfüllung. Jeder Tisch im neu renovierten Clubhaus der TSG Kronau war belegt, die interessanten Gespräche waren entfacht und die Bewirtung stimmte auch. „Ein Clubhaus mit herunter gelassenen Rollladen ist eben kein Clubhaus. Hier muss wieder Leben rein“, hatte Jürgen Heß kurz zuvor noch der neuen Pächterin mit auf den Weg gegeben und übergab einen Blumenstrauß. Das Warten hatte somit mit Beginn diesen Monats ein schönes Ende: Bei der TSG gibt es nun nicht mehr nur die sportlichen Aktivitäten, sondern jetzt auch wieder einen Mittelpunkt für gesellschaftliche Aktivitäten.

 

TSG-Vorstand Joachim Frank skizzierte in seiner Rede die letzten Wochen und Monate, als das Clubhaus renoviert und für diesen Moment hergerichtet wurde. Er dankte allen, die hier tatkräftig mitgeholfen haben. Innen wie außen präsentiert sich das Vereinsheim des Kronauer Mehrsparten-Clubs nun in neuem Glanz: Schallschutzmaßnahmen im Gastraum sorgen fortan für ein ruhigeres Ambiente, während im Außenbereich der neue Fassadenanstrich mit den großen und beleuchteten TSG-Lettern auf dem Dach eine optisch gelungene Einheit bildet. Joachim Frank überreichte zusammen mit seinen Vorstandskollegen Marianne Ecker und Karlheinz Just der neuen Pächterin Elke Knebel einen Blumenstrauß und untermauerte abschließend den Wunsch auf eine möglichst lange Zusammenarbeit.

 

Elke Knebel bedankte sich bei den Gästen und ihrem Team, das in den letzten Wochen intensiv diese Neueröffnung mit vorbereitet hatte. Mit einer leckeren Auswahl an Speisen wird künftig wieder das TSG-Clubhaus aufwarten. So gibt es verschiedene Salate und Nudelgerichte sowie Schnitzelvariationen und Bratwürste. Zu buchen ist das Clubhaus auch für Feierlichkeiten jeder Art.  Clubhaus

TSG Ferienspaß-Aktion am

heißesten Tag des Jahres

 

Am heißesten Tag des Sommers traf sich eine Gruppe von 30 Mädchen und Jungs in der MZH ein, um gemeinsam den Aktionstag zu begehen. Nach einer Begrüßung durch die 1. Vorsitzende Marianne Ecker wurden die Kids sodann gleich in 5 Gruppen eingeteilt. Mit einem Laufzettel ging es an die einzelnen Stationen wie Zonenweitsprung, Medizinballstoßen sowie Teamstandweitsprung, Dosenwerfen, Hürdensprintstafette, Liegestütz und den Sit-ups. Und jeweils 2 Mannschaften spielten Würfelball gegeneinander. Gegen den Durst gab es zu Trinken. Die Punkte des jeweiligen Sportlers wurden in die Tabelle eingetragen und so bekam jedes Kind ein Hinweis über seine Beweglichkeit.

 

Als es zum Ende ging, mussten alle Mannschaften noch mal erneut antreten als es hieß: Wir machen einen Team-Cross-Lauf. Dabei ging es über Mattenberge, unter Matten und Reifen durch, über Hürden und Kasten und einem Slalom um Hütchen. Den Teilnehmern machte es sichtlich Spaß und beteuerten ein Kommen für das nächste Jahr. Zum Abschluss gab es für jeden noch ein leckeres Eis und eine Medaille zur Erinnerung an die TSG Kronau. Ein herzliches Dankeschön geht an alle Kids, die trotz dieser hohen Temperatur zu uns gekommen sind. Außerdem geht ein Danke auch an Frau Müller, Angela und Frau C. Marterer. Bis nächstes Jahr. Zur Bildergalerie.

Die aktiven TSG-Senioren beim Gymnastik

Immer donnerstags von 19 bis 20 Uhr trifft sich unsere Senioren-Gymnastikgruppe zum Training im TSG-Clubhaus. Dass es dabei sehr aktiv zu geht, beweisen die Bildaufnahmen von einem beliebigen Training. Aber auch zünftig kann es mal zur Sache gehen. So zum Beispiel beim Ausflug nach Guntersblum, wo eine Weinprobe und ein gutes Vesper eingenommen wurden. Weitere Bilder hier.


Herzlich Willkommen

Wir begrüßen Sie auf unserer Homepage und freuen uns auf Ihr Feedback.

TSG-Nostalgie

TSG Kronau e.V.

Rhein-Neckar Löwen GmbH

SG Kronau/Östringen

Nachwuchsleistungszentrum

 

In der Rubrik TSG-Nostalgie möchten wir in die über 110-jährige Geschichte der TSG Kronau eingreifen und Sie zur Mitarbeit aktivieren. Haben Sie Bilder aus der Vergangenheit? Haben Sie noch den Bezug um was es konkret ging? Schicken Sie uns diese Bilder per Mail an info@tsg-kronau.de. Nach und Nach veröffentlichen wir diese Bilder und freuen uns über Kommentare und angeregte Diskussionen. Hier geht es weiter. 

Clubhaus, Trainingszentrum,

Nachwuchsleistungszentrum

Im Sportzentrum 2

76709 Kronau

 

TSG Kronau e.V.
Geschäftsstelle
Im Sportzentrum 2
76709 Kronau

Tel. 07253/8453300
E-Mail: info@tsg-kronau.de
Öffnungszeiten: Montag 18.30-19.30 und Dienstag 10.00-11.00 Uhr